Samaranatura.ch auf Facebook

Wie kann man Goji-Beeren zu Hause kultivieren

Wie kann man Goji-Beeren zu Hause kultivieren

Wir geben hier einige einfache Hinweise, damit Du Goji-Beeren in Deinem Garten oder auch im Haus ziehen kannst. Die Beerensträucher sind einfach aufzuziehen und zu pflegen. Die Pflanzen können sich sehr gut an verschiedene klimatische Bedingungen anpassen und wenn sie die Setzlingsphase überstanden haben, benötigen sie keine spezielle Pflege. Bereits ab dem ersten Jahr können sie wunderschöne Blüten haben und ab dem zweiten Jahr kann man die ersten Beeren ernten.

Was man braucht:

  • eine kleine Anbaufläche draussen und/oder einen Blumentopf im Haus mit Erde
  • einen hellen Standort mit direkter Sonneneinstrahlung
  • ein bisschen Zeit, Hingabe und Enthusiasmus!

Die Goji-Beeren können in Klimaregionen, in denen die Temperaturen nicht unter minus 15°C Grad sinken, draussen angepflanzt werden.

Anleitung für den Goji-Beeren-Anbau

Beginne damit, einige Goji-Beeren für ca. 8 Stunden einzuweichen, um den Keimungsprozess zu erleichtern.

Öffne die Beeren, nimm die Samen heraus und säe sie in Blumentöpfe, die an einem vor Regen und starker Sonneneinstrahlung geschützten Ort, am besten an einem warmen Ort, stehen. Da nicht alle Samen keimen werden, ist es besser eine ausreichende Anzahl von Samen in die Erde einzubringen.

Vergrabe die Samen ca. 1 bis 2 cm unter die Erde und streue etwas Kompost/organischen Dünger darüber.

Leicht giessen. Die Samen sollten, abhängig von der Temperatur, nach 5 bis 10 Tagen keimen. Nach der Keimung sollten die Pflanzen an direkte Sonne gewöhnt werden bis sie eine gute Grösse haben. Wenn sich die ersten Blätter entwickelt haben, ist es Zeit, die Pflanzen in den Garten oder in Blumentöpfe von 10 cm Durchmesser umzupflanzen. Wenn der Winter sehr hart sein sollte, warte bis zum Frühling bis du sie nach draussen setzt.

Im Garten:

Bereite eine Anbaufläche im Garten vor, die sehr sonnig ist, am besten Richtung Süden zeigt und in deren Nähe keine Bäume und/oder Gebäude stehen, die Schatten spenden. Goji-Beeren lieben die Sonne! Wähle eine Fläche aus, die frei von Pestiziden ist. Goji-Beeren, wie alle Pflanzen, sind sehr nahrhaft, schön und schmackhaft, wenn sie ohne Chemie angebaut wurden.

Im Haus:

Gehe genauso vor, bringe die Samen in Blumentöpfe ein. Stelle die Töpfe nach der Keimung ins Fenster, wo sie viel Licht bekommen oder in den Garten. Dünge sie ein- bis zweimal im Jahr.

Erdart: relativ reichhaltig, mit viel organischem Material (z.B. Kompost, natürlicher Dünger) und ohne chemische Zusätze. Die Erde sollte gut durchlässig sein. Wenn die Erde sehr fest ist, füge Sand hinzu.

Wasser: Es ist notwendig, die Erde feucht zu halten, bis die Goji-Samen gekeimt und sich kleine Pflänzchen gebildet haben. Danach nur giessen, wenn die Erde trocken ist. Durchtränke die Erde nicht mit Wasser und lass sie trocknen bis Du sie das nächste Mal giesst. Zuviel Wasser macht die Goji-Beeren faulig und anfällig für Krankheiten. Deine Goji-Beeren werden im zweiten Jahr kommen, wenn du warten kannst, wirst du bald 1 bis 2 Kg Beeren pro Strauch ernten. Du kannst sie direkt vom Strauch essen oder trocknen, um sie später zu verzehren. Weitere Ideen für die Verwendung gibt es auf unserer Rezepte-Seite.

Einige der Vorteile von Goji-Beeren: Sie fördern das allgemeine Wohlbefinden des Körpers und geben ihm eine Portion Extra-Energie; sie stärken und fördern das Immunsystem; sie regulieren den Cholesterinspiegel; sie regulieren den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel; sie verbessern die Seh- und Hörleistung; sie stärken und unterstützen die Funktion der Leber und der Nieren; sie erhalten das Nervensystem gesund; sie steigern das sexuelle Verlangen und stärken die Libido.

Du kannst Goji-Beeren in unserem Shop hier bestellen oder alternativ die Pflanzen in einer spezialisierten Gärtnerei kaufen. Aber es ist sehr viel interessanter die Pflänzchen aus einem Samen wachsen zu sehen – das schafft eine Beziehung zur Pflanze, die sehr wichtig für ihre Gesundheit ist. Und es ist spannend!

Für weitere Informationen und Fotos der verschiedenen Wachstumsphasen, schau einfach ins Internet. Dieser Artikel soll lediglich Deine Neugier wecken! Viel Spass und guten Appetit!

Dieser Artikel zum Runterladen als pdf-Datei.

Bild: w:en:Creative CommonsDas Bild zeigt Gojibeeren an einem Busch in Dänemark an der Küste von Jütland.

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic license. Author Sten Porse

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SamaraNatura.ch Bio-Goji-Beeren Foto Superfood Schweiz Bio Goji-Beeren aus China
Inhalt 250 Gramm (CHF  8,60 * / 100 Gramm)
ab CHF  21,50 *