Leinöl Bio

Anzahl Stückpreis
Bis 2
CHF 10.00*
Ab 3
CHF 9.50*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: Vorbestellung für monatliche Pressung gem. Info im Produktbeschrieb

Gewicht Varianten
Produktnummer: 171.016.1

Leinöl in Top-Qualität aus Schweizer Bio Leinsamen | Frisch, kaltgepresst und ungefiltert

Update: Der letzte Versand vor den Sommerferien hat am 12.06.2024 stattgefunden. Wir haben noch einen kleinen Restbestand (2x 100ml, 2x 250ml, 1x 500ml), welcher bestellt werden kann. Wir versenden das Leinöl Priority und mit Kühlkissen. Die nächste Pressung (Start in die neue Saison) erfolgt voraussichtlich am 16. oder 23.09.2024.

Die nächste Leinöl-Pressung erfolgt am Montag 10. Juni 2024. Bitte tätige deine Vorbestellung bis Sonntag-Abend 09.06.2024. Der Versand erfolgt am Mittwoch 12.06.2024 mit Post Pack Priority, sodass die Lieferung am Donnerstag erfolgen sollte. Weiter unten findest du sämtliche weiteren Bestelldaten.

Was macht unser Leinöl besonders?

  • Sehr lecker: Frischgepresstes Leinöl schmeckt (in den ersten Wochen) überhaupt nicht bitter, sondern mild nussig
  • Bio: Die braunen Bio Leinsamen des Produzenten Jakob Bachofner stammen von eigenen Feldern in Fehraltorf
  • Gekühlt gepresst: Aufgrund der Wasserkühlung der Mühle bleibt die Öl-Temperatur während der ganzen Pressung bei 28-32°C
  • Regional: Fehraltorf ist lediglich 10km von unserem Lager in Wetzikon entfernt. Der Versand zu dir nachhause erfolgt CO2-neutral mit der Schweizer Post
  • Miron-Glas: Das Leinöl wird in hochwertige Flaschen aus Mironglas abgefüllt, weil es den besten Schutz der Qualität bietet. Auch ein Bericht des ProSieben Wissensmagazins Galileo hat gezeigt, dass viele Produkte länger haltbar sind und im Vergleich zu herkömmlichem Glas, besser riechen. Sehen Sie den interessanten Beitrag im folgenden Video: Galileo - Video - Violettes Glas - ProSieben

Jakob Bachofner von der Oelerei presst das Leinöl aus Bio Leinsaaten von eigenen Feldern in Fehraltorf ganz frisch und mit einer wassergekühlten Presse in Rohkostqualität bei 28-32°C - spüre den Unterschied. Es wird nicht gefiltert, sondern 1 Tag gekühlt stehen gelassen, damit sich die Trubstoffe setzen können. Anschliessend wird das Leinöl in die Flaschen abgefüllt, ins Lager gebracht und gleichentags versendet. Es kann sein, dass sich am Boden der Flaschen ganz wenig Trubstoff (ist etwas dunkler) absetzt. Dieser kann bedenkenlos mit konsumiert werden.

Warum ist Leinöl so gesund?

Leinöl ist mit ca. 50% Alpha-Linolensäure/Omega 3 einer der potentesten Lieferanten dieser wichtigen Fettsäure. Bereits 1 Esslöffel Leinöl deckt den Tagesbedarf von 2g Alpha-Linolensäure bei einer erwachsenen Person ab.

Omega-3-Fettsäuren sind für unseren Stoffwechsel von grosser Bedeutung. Sie sind wichtige Bausteine unserer Zellmembranen, wirken entzündungshemmend, schützen die Zellen gegen vorzeitigen Alterungsprozess und stärken die Immunabwehr. Weitere interessante Infos über Omega-3-Fettsäuren findest du in unserem Gesundheitsratgeber.

Lebensmittel & für Hautpflege: Wie Leinöl verwenden?

Frisches Leinöl ist eine wahre Delikatesse! Leinöl passt perfekt zur kalten und lauwarmen Küche wie beispielsweise Salat, Kartoffeln, Müesli. Es kann auch einfach pur (täglich 1 Esslöffel) genossen werden. Leinöl eignet sich auch zur äusserlichen Anwendung bei sehr trockener Haut.

Rezepte mit Leinöl zur Inspiration

Wir sind selbst seit vielen Jahren begeisterte Leinöl Konsumenten, weshalb wir dir hier gerne zur Inspiration unsere Lieblingsrezepte aufführen:

  • Rohkost Mandelmilch mit einem frischen Apfel und Leinöl
  • Budwig-Crème-Müesli (Basis sind Magerquark und Leinöl)
  • Goldenmilk mit Leinöl
  • Chia-Pudding mit Leinöl
  • Apfel-Zimt-Porridge mit Leinöl
  • Vollkornbrot mit Hüttenkäse, Leinöl und Sprossen
  • Vegane Mayonnaise mit Mandelmus und Leinöl
  • Gschwellti (Pellkartoffeln) mit Leinöl
  • Kartoffelsalat mit Leinöl
  • Tomaten-Zwiebeln-Salat mit Basilikum und Leinöl

Experiment: Das Leinöl zusammen mit etwas Salz über eine halbe Avocado träufeln. 

Welches ist dein Leinöl Lieblingsrezept? Lass es uns wissen und wir ergänzen es gerne auf der Liste.

Frischgepresstes Leinöl nur bei Vorbestellungen

Aufgrund der Wärmeempfindlichkeit sowie der kurzen Haltbarkeit, führen wir kein Leinöl an Lager, sondern nehmen lediglich von September bis Juni Vorbestellungen entgegen, welche dann einmal pro Monat ausgeführt werden. In den warmen Monaten erfolgt der Versand mit Kühlkissen.

Bestellprozess frischgepresstes Leinöl aus Schweizer Leinsamen

Für eine Vorbestellung kaufe das Leinöl ganz normal online, sende uns ein Mail an info@samaranatura.ch oder ruf kurz an auf 044 586 27 27. Am Montagmorgen tätigen wir unsere Bestellung bei Jakob Bachofner von der Oelerei. Er presst das Leinöl gleich am Montag. Danach muss das frisch gepresste Bio Leinöl für die Sedimentierung (Absenkung der Trubstoffe) im Kühllager einen Tag ruhen.

Am Mittwochmorgen wird abgefüllt und ich bringe die Flaschen unverzüglich meinem sozialen Logistiker nach Wetzikon. Er versendet am Mittwoch sämtliche Bestellungen (Leinöl mit allfälligen weiteren bestellten Artikeln) mit Post Pack Priority (ohne CHF 2.- Aufpreis), sodass du deine Bestellung am Donnerstag derselben Woche erhalten solltest.

Bestellfristen Frühling/Sommer 2024

  • Sonntag 09.06.2024

Haltbarkeit

Mindesthaltbarkeit nach dem Pressen ist 3 Monate. Bitte das Leinöl immer im Kühlschrank aufbewahren, auch vor der Erstöffnung der Flasche. Dies verlangsamt die beim Leinöl sehr schnell verlaufende Oxidation. Unser Leinöl wird extra in dunkelviolettes Mironglas abgefüllt, um es vor Sonnenlicht und damit verbundener vorzeitiger Oxidation zu schützen.

Um die Haltbarkeit zusätzlich zu verlängern, gibt es 2 Möglichkeiten: Ganz moderne Kühlschränke haben teilweise eine 0-Grad-Zone. Dort gelagert bleibt das Leinöl zirka einen Monat länger haltbar oder man kann es auch einfrieren, wodurch sich die Haltbarkeit auf 6 Monate verlängert.

Einmal geöffnet, sollte die Flasche innert 3-4 Wochen konsumiert werden.

Wichtige Hinweise

  • Leinöl und Leindotteröl sind nicht dasselbe. Während Leinöl aus Leinsamen gepresst wird, stammt das Leindotteröl vom Leindotter. Leindotteröl ist länger haltbar, hat jedoch mit ca. 35% einen geringeren Anteil an Alpha-Linolensäure/Omega 3.
  • Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen.

Änderung Flaschen

Aufgrund der massiven Preiserhöhung des Mironglas (ca. 40%) und dem neuen Verschlusssystem mit Plastikball, hat sich Jakob Bachofner nach Alternativen umgesehen. Für die gängigen Speiseöl-Glasflaschen wäre die Anschaffung einer Verschlussmaschine nötig gewesen, was für die Kleinmengen der Oelerei in Fehraltorf nicht verhältnismässig gewesen wäre. Nun hat sich eine BPA-freie Weissblechflasche im schwarz-matten Design aus Deutschland als beste Alternative durchgesetzt, siehe Bild oben links. Die Vorteile gegenüber Glas sind das geringere Gewicht und der geringere Energieverbrauch in der Produktion. Zudem ist die Bruchgefahr deutlich geringer, weshalb beim Versand weniger Stopfmaterial benötigt wird. Weissblech hat eine hohe Recyclingquote, da es in allen Werkstoffsammelstellen zusammen mit Aluminium gesammelt wird. Alle anderen Verpackungsvarianten hätten Preiserhöhungen zur Folge gehabt. Es freut uns, dass wir in Zeiten wo fast alles teurer wird, das Leinöl zu den bestehenden Preisen anbieten können. 

Die neuen 500ml Flaschen werden im Dezember eingeführt. Mit der Dezemberpressung werden wir zudem neu 250ml Flaschen für CHF 20.- anbieten. Diese Grösse wurde mehrfach gewünscht und sollte ein guter Kompromiss zwischen 100ml und 500ml sein. Von den 100ml Mironglas Flaschen sind aktuell noch genügend an Lager, weshalb bei diesen der Wechsel erst im Frühling 2024 erfolgen wird.

Nährwerte Bio Leinöl pro 100g

Energie 3475 kJ / 830 kcal
Fett 93g
- davon gesättigte Fettsäuren (Palmitinsäure und Stearinsäure) 8g
- einfach ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure) 19g
- mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Linolsäure und Alpha-Linolensäure) 67g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiss 0g
Salz 0g

Im Vergleich zu anderen Ölen ist beim Leinöl der Anteil der mehrfach ungesättigten Fettsäuren sehr hoch. Ja nach Saatgut sind es 10-30% Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und 40-70% Alpha-Linolensäure (Omega-3-Fettsäure), was vom Körper in DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure) umgewandelt werden kann.

Herkunft

Schweiz, gekühlt gepresst von Jakob Bachofner in Fehraltorf mit Leinsamen von eigenen Feldern in Fehraltorf ZH.

Weiterverwendung der Miron-Flaschen

Grundsätzlich können die Flaschen aus dem wertvollen Mironglas beliebig ausgespült und weiterverwendet werden. Wir empfehlen die Etiketten dran zu lassen, da sie sich auch nach einem Waschgang im Geschirrspüler oder mit Sprit nicht gut ablösen lassen.

Die Etiketten sind nicht wasserlöslich, weil die Flaschen im Kühlschrank gelagert werden. Beim Herausnehmen bildet sich Kondenswasser, welches dann die Etikette ablösen würde. Zudem würde eine Papieretikette schnell verschmutzt aussehen, wenn ein Tropfen Öl runterläuft. Gemäss Rückmeldung des Produzenten lassen sich die Etiketten mit Orangenöl am besten lösen.

Lokaler Produzent

Seit Sommer 2021 presst Jakob Bachofner von der Oelerei in Fehraltorf, einmal pro Monat unser Leinöl. Nebst der hervorragenden Qualität schätzen wir die kurze Distanz zwischen der Ölproduktion und unserem Lager in Wetzikon von lediglich 10 Kilometern. Dies ermöglicht es uns, dir das Leinöl am Tag der Abfüllung (jeweils mittwochs) zu senden. Schneller geht's fast nicht, ausser du wählst bei der Versandart "Abholung im Lager" und gehst das Leinöl am Mittwochnachmittag ab 15:30 Uhr im Lager persönlich abholen.

Jakob "Köbi" Bachofner produziert sämtliche Öle mit einer wassergekühlte Ölmühle, biozertifiziert nach der Schweizer Bioverordnung CH-BIO-086.

Hier ein paar Bilder zum Anbau und zur Ernte der Leinsamen aus Fehraltorf.

Die Leinblüten entfalten sich

Die Leinblüten entfalten sich

Lein-Kapseln
Lein-Kapseln in der Nahaufnahme

Lein-bereit-fuer-Ernte
Der Lein ist bereit für die Ernte

Lein-Scheibenmaehwerk
Mähen mit dem Scheibenmähwerk

Lein-Trocknung-waehrend-2-Tagen
Trocknung des Leins während 2 Tagen an der Sonne

Lein-dreschen
Lein dreschen mit dem Mähdrescher

Leinoel_wassergekuehlte-Muehle
Die wassergekühlte Ölmühle um Leinöl in Rohkostqualität zu pressen

 Jakob-Bachofner
Jakob Bachofner im Feld

 

 

6 von 6 Bewertungen

4.92 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


3. März 2021 12:43

Es gibt kein besseres!

Frischer geht es nicht! Keine Spur von Bitterkeit, dafür Genuss pur, fein nussartiger Geschmack, tolle Konsistenz!

11. Januar 2021 21:34

Schmeckt ausgezeichnet, ob Salat, Smoothie oder auch pur.

Schmeckt ausgezeichnet, ob Salat, Smoothie oder auch pur.

8. Januar 2021 07:38

Leinöl

Ich finde dieses Öl köstlich

9. Oktober 2020 09:57

sehr gut

feiner Geschmack,

8. Oktober 2020 11:52

Sehr zufrieden

Ich bin sehr zufrieden mit dem Leinöl!!! Jeden Tag kommen zwei Esslöffel in mein Müesli.

9. November 2017 23:08

Frische und Feinheit sind einzigartig!

Wir geniessen das frisch gepresste Leinöl täglich. Die Qualität ist Einzigartig! Bezüglich Frische und Feinheit ist es das beste Leinöl, das wir je probiert haben.

Diese Produkte könnten dich auch interessieren

Leindotteröl Bio
Gewicht Varianten: 100ml Naturkostbar
Bio Leindotteröl, kaltgepresst aus Schweizer Leindottersamen Dieses goldgelbe Bio Leindotteröl wurde aus Schweizer Leindottersamen gewonnen und unter 30 Grad Celsius gepresst. Um die Rohkostqualität einzuhalten verwendet der Produzent (Naturkostbar AG wie auch Oelerei Fehraltorf) spezielle, gekühlte Ölmühlen. Leindotteröl ist sehr reich (ca. 35%) an Omega 3 Fettsäuren, auch Alpha-Linolensäure genannt. Im Gegensatz zu Leinöl, ist Leindotteröl deutlich länger haltbar (wird viel weniger schnell bitter) und hat dennoch einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Verwendung Leindotteröl Mit seinem wunderbaren Geschmack, welcher an Erbsen erinnert, eignet sich Leindotteröl hervorragend zum Aromatisieren von Gemüsegerichten, Salaten und Dipsaucen. Wie die meisten kaltgepressten Öle, ist dieses Leindotteröl hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Damit die Qualität des Öls möglichst lange erhalten bleibt, empfehlen wir das Leindotteröl im Kühlschrank aufzubewahren. Nährwerte Leindotteröl pro 100g Energiewert 3400kJ/830kcalFett 92gdavon einfach ungesättigte Fettsäuren 29gdavon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 53gdavon gesättigte Fettsäuren 9gKohlenhydrate 0gdavon Zucker 0gBallaststoffe 0gEiweiss 0gSalz 0.0gVitamin E 17.5mg (146%*) * Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)

CHF 9.00*
Sonnenblumenöl High-Oleic Bio Soyana
Kaltgepresstes High-Oleic Bio-Sonnenblumenöl von Soyana Dieses bio-zertifizierte High-Oleic Sonnenblumenöl stammt von speziell gezüchteten Sonnenblumen. Es enthält ca. 75% einfach ungesättigte Fettsäuren und eignet sich damit besonders gut zum Erhitzen sowie Braten. Normales Sonnenblumenöl enthält hingegen nur ca. 23% einfach gesättigte (Omega-9-Fettsäuren), aber dafür rund 60% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Auch Distelöl, Baumnussöl, Kürbiskernöl und Leinöl haben einen hohen Anteil (>50%) mehrfach ungesättigter Fettsäuren, sogenannte MUFS. Dabei handelt es sich um essentielle Omega-3- sowie Omega-6-Fettsäuren, welche der Körper zur Bildung wichtiger körpereigener Stoffe benötigt. Essentiell bedeutet, dass unser Körper diese Fettsäuren nicht selbst bilden kann, weshalb wir auf die Zufuhr von 19g pro Tag über unsere Nahrung angeweisen sind. Die erwähnten Öle sind grundsätzlich gesund, solange sie nicht erhitz werden. Denn dadurch zerfallen die MUFS und es bilden sich giftige Abbauprodukte sowie freie Radikale. Verwenden Sie deshalb zum Braten High-Oleic-Öle (auch HO oder HOLL bezeichnet), Kokosöl (enthält viele gesättigte Fettsäuren) oder Bratbutter. Einen etwas älteren aber übersichtlichen Artikel finden Sie im Ktipp vom 8. September 2009. Herstellung und Herkunft Das Sonnenblumenöl wird in Italien hergestellt. Die gepressten Sonnenblumenkerne stammen aus der Europäischen Union.  Nährwerte High-Oleic Bio Sonnenblumenöl pro 100ml Energiewerte 3700 kJ / 900 kcalFett 100gdavon gesättigte Fettsäuren 7geinfach ungesättigte Fettsäuren 75gmehrfach ungesättigte Fettsäuren 13gKohlenhydrate 0gZucker 0gEiweiss 0gSalz 0gVitamin E ca. 50mg

Inhalt: 750 ml (CHF 1.51* / 100 ml)

Ab CHF 11.31*
Olivenöl Bio Demeter SALAMITA
Olivenöl extra nativ von Sizilien  Das kaltgepresste Bio Demeter Olivenöl der höchsten Qualitätsstufe "extra nativ" stammt zu 100% aus italienischen Oliven. Es wird schonend durch mechanische Pressung hergestellt und erfüllt die höchsten Anforderungen bezüglich Geschmack und Zusammensetzung. Die sizilianischen Oliven verdanken ihren herben und intensiven Geschmack den fruchtbaren Böden und profitieren im Reifungsprozess vom mediterranen Klima und dem wärmespeichernden Lavagestein. Verwendung Dieses Olivenöl passt perfekt für würzige Salatsaucen und Dips, aber natürlich auch zum Verfeinern von Vorspeisen und Hauptgängen wie Kartoffelstock, Suppen oder Gemüse. Nährwerte Olivenöl SALAMITA pro 100g Energiewert 3758 kj (899 kcal) Fett 72g - davon gesättigte Fettsäuren 16.5g Kohlenhydrate 0g - davon Zucker 0g Eiweiss 0g Salz 0g

Inhalt: 500 ml (CHF 3.41* / 100 ml)

Ab CHF 17.05*
Zedernussöl Bio kaltgepresst
Kaltgepresstes Bio Zedernussöl - das Gold der Taiga Das kostbare, bernsteinfarbene Zedernussöl wird in ganz Russland seit Jahrhunderten verwendet. Der Geschmack ist angenehm nussig. Aufgrund der vorsichtigen Verarbeitung und Kaltpressung der Bio Zedernüsse aus dem Altai-Gebirge in Sibirien, bleiben viele Vitalstoffe erhalten.  Herstellung Die Bio Zedernüsse werden in regelmässigen Abständen in Deutschland mit Stempelpressen kalt gepresst. Warum wir Zedernussöl lieben Wir verwenden Zedernussöl regelmässig in der kalten Küche, weil wir den Geschmack lieben und bei den Ölen gerne etwas abwechseln. Es enthält über 26% einfach gesättigte Fettsäuren (EFS) und über 65% mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUFS). Zedernussöl gehört zu den wenigen Ölen, die einen hohen Gehalt an Vitamin E aufweisen (ca. 30 mg pro 100 g). Vitamin E kann dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Sibisches Zedernussöl Sibirisches Zedernussöl gilt allgemein als stärkend. Zudem enthalten in Russland diverse Kosmetika Zedernussöl, wegen dessen für die Erhaltung gesunder Haut förderlichen Eigenschaften. Verwendung Zedernussöl Das Öl schmeckt besonders köstlich zu Blatt- oder Misch-Salaten, leicht warmen Gerichten und Rohkostspezialitäten. Bis zu 3-mal täglich 1 Teelöffel (3 ml) einnehmen.  Wie die meisten kaltgepressten Öle schadet die Erhitzung der Qualität erheblich. Deshalb sollten es nur für kalte bis leicht warme Speisen verwendet werden. Hinweise: Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern, da Zedernussöl sehr empfindlich gegenüber UV-Licht ist. Insbesondere direktes Sonnenlicht ist zu vermeiden. Nach dem ersten Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Nährwerte Zedernussöl Nährwerte / Nutritional Facts je 100 g / in 100 g Energie / Energy 3429 kJ (902 kcal) Fett / Fat 92,5 gdavon gesättigt / saturated 7,4 geinfach ungesättigte Fettsäuren 24,6 gmehrfach ungesättigte Fettsäuren 60,5 gKohlenhydrate / Carbohydrates 0 gdavon Zucker / Sugars 0 gEiweiß / Protein 0 gSalz / Salt 0 mgVitamin E 30,6 mg = 255 %* *) Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Ab CHF 17.77*
Aprikosenkernöl Bio
Kaltgepresstes Bio Aprikosenkernöl von Naturkostbar Die biologisch angebauten Aprikosenkerne stammen aus der Türkei. In der Naturkostbar Manufaktur in Uetendorf werden die Aprikosenkerne schonend kaltgepresst. Die wassergekühlte Ölpresse sorgt dafür, dass die Temperatur unter 37°C bleibt. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltstoffe im Öl erhalten und machen es zu einem besonderen Genuss. Dieses Aprikosenkernöl ist 100% pur und enthält keine anderen Öle. Wie kann Aprikosenkernöl am besten verwendet werden Das hochwertige Aprikosenkernöl verfeinert mit seinem lieblichen Aroma und der typischen Persipan-Note Salatsaucen und Dips. Wir empfehlen es nach dem erstmaligen Öffnen im Kühlschrank aufzubewahren. Aprikosenkernöl eignet sich ebenfalls gut für die Hautpflege, sei es als wohlriechendes Massageöl oder als beruhigendes Aftersun-Öl. Es zieht langsam in die Haut ein und stärkt die Hautelastizität. Warum Aprikosenkernöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Enthält Aprikosenkernöl Blausäure? Aprikosenkernöl enthält kaum Blausäure. Die Säure aus den Kernen verflüchtigt sich bei der Pressung. Der Genuss des Aprikosenkernöls ist unbedenklich und eine Bereicherung für die Ernährung. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Aprikosenkernöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Aprikosenkerne Nährwerte Aprikosenkernöl pro 100g Aprikosenkernöl ist ein hochwertiger Energielieferant mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Das Öl enthält reichlich Vitamin B1, welches unsere Zellen vor oxidativem Stress schützt. Energie / Nährstoff pro 100g g/mg/μg %1 Energie 3400kJ (830kcal) 40% Fett 92g 131% davon einfach ungesättigte Fettsäuren 65g 433% davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 21g - davon gesättigte Fettsäuren 6g 30% Kohlenhydrate - - davon Zucker - - Eiweiss - - Salz - - Ballaststoffe - - Vitamin A - - Vitamin C - - Vitamin D - - Vitamin E - - Vitamin K - - B-Carotin (Provitamin A) - - Vitamin B1 4mg 364% Vitamin B2 - - Vitamin B3 - - Vitamin B6 - - Vitamin B12 - - Magnesium - - Kupfer - - Mangan - - Selen - - Jod - - Folsäure/Folacin - - Chlorid - - Kalium - - Biotin - - Pantothensäure - - Calcium - - Phosphor - - Eisen - - Zink - - Molybdän - - Fluorid - - Chrom - - 1 Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)

Ab CHF 14.16*
Baumnussöl Bio
Gewicht Varianten: 100ml Naturkostbar
Kaltgepresstes Bio Baumnussöl aus Schweizer Baumnüssen Starke, majestätische Baumnussbäume verwöhnen uns im Schweizer Seeland jeden Herbst mit Baumnüssen. Lokale Bauern sammeln die wildgewachsenen Nüsse von Hand ein und bringen sie zu unserem Nussknacker. Die rohen, geknackten Baumnüsse verarbeiten wir in unserer Manufaktur in Uetendorf weiter. Unsere wassergekühlte Ölmühle sorgt dafür, dass bei der Pressung kein Wärmestau entsteht und die Temperatur des Öls immer unter 37°C bleibt. Das ungefilterte Öl lassen wir anschliessend sedimentieren. So entsteht unser besonders hochwertiges, kaltgepresstes Baumnussöl mit einem ausgezeichneten Nährstoffgehalt. Es versorgt Sie mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen. Und das aromatische Öl bereichert mit seinem mild-nussigen, feinen Geschmack jeden Teller; von der Vorspeise über Hauptgänge bis zum Dessert. Verwendung Baumnussöl schmeckt herrlich aromatisch mit mild-nussigem, feinem Aroma. Dieses Öl ist eine delikate kulinarische Bereicherung. Es verfeinert beispielsweise Salate, Gemüse und Desserts und veredelt auch warme Speisen. Fügen Sie das Öl nach dem Kochen hinzu, damit das Aroma und die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Mit ein, zwei Tropfen des Baumnussöls werden Ihre Gerichte zu. Hinweis: Im Kühlschrank aufbewahren. Baumnussöl eignet sich auch für die Hautpflege. Es wirkt regenerierend und glättet die Haut. Warum ist Baumnussöl gesund? Unser Baumnussöl ist mit seinem Gehalt an 72% Linolensäure besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese essentiellen ungesättigten Fettsäuren sind für unseren Organismus von besonderer Bedeutung und gehören zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Durch seinen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren kann unser Baumnussöl auch zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beitragen. Baumnüsse enthalten ausserdem Lecithin, Cholin, die Vitamine B1, B2, B6 sowie das Vitamin E, welches dazu beitragen kann, unsere Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Warum Baumnussöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Baumnussöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Baumnüsse Nährwerte Baumnussöl pro 100g Energie 3400kJ (830kcal) Fett 92g davon einfach ungesättigte Fettsäuren 16g davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 63g davon gesättigte Fettsäuren 7g Kohlenhydrate - davon Zucker - Eiweiss - Salz - Vitamin E 3.3mg Vitamin K 15µg

Ab CHF 18.50*
Haselnussöl Bio
Kaltgepresstes Bio Haselnussöl von der Naturkostbar Warum Haselnussöl konsumieren? Haselnussöl ist besonders reich an essentiellen ungesättigten Fettsäuren und insbesondere an der wertvollen Ölsäure. Diese kann unsere Fettverbrennung anregen und dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken. Durch seinen hohen Gehalt an Vitamin E kann Haselnussöl unsere Zellen ausserdem vor oxidativem Stress schützen und das Herz-Kreislaufsystem stärken. Das enthaltene Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zum Erhalt normaler Knochen bei. Gerade Säuglinge benötigen reichlich Vitamin K, da ihre Darmbakterien den Nährstoff noch nicht selbst bilden können. Was macht dieses Haselnussöl besonders? Dieses hochwertige Haselnussöl wird aus piemontesischen Bio Haselnüssen gewonnen. Im Piemont (Italien) wachsen die hochwertigsten Haselnüsse der Welt. Naturkostbar kauft die rohen, ungerösteten Haselnüsse direkt bei traditionellen Produzenten ein und presst in der Manufaktur in Uetendorf bei Thun dieses einzigartige Haselnussöl. Das Haselnussöl wird bewusst nicht gefiltert. Die Trubstoffe senken sich bei der Sedimentierung automatisch. Dadurch bleiben die wertvollen Nährstoffe bestmöglich erhalten und es resultiert ein aromatisches Haselnussöl für 100% Genuss. Die besonders schonende Verarbeitung erfolgt in einer wassergekühlten Ölmühle. Deshalb kann bei der Pressung kein Wärmestau entstehen und die Temperatur des Öls bleibt immer unter 37°C = Rohkostqualität! Warum Haselnussöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Verwendung Mit seinem wunderbaren nussigen Geschmack eignet sich Haselnussöl hervorragend zum Aromatisieren von Salatsaucen (u.a. in Kombination mit Olivenöl) und als Zutat für Rohkost-Desserts. Tipp: 1-2 Teelöffel über gekochte Karotten träufeln. Haselnussöl eignet sich auch für die Hautpflege. Es wirkt regenerierend und glättet die Haut. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Haselnussöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Haselnüsse Nährwerte Haselnussöl pro 100g Energie 3400kJ (830kcal) Fett 92g davon einfach ungesättigte Fettsäuren 72g davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 13g davon gesättigte Fettsäuren 7g Kohlenhydrate - davon Zucker - Eiweiss - Salz - Vitamin E 10mg Vitamin K 25µg

CHF 14.50*
Tipp
Kokosöl Bio
Gewicht Varianten: 500ml
Natives Kokosöl – Das wertvolle Allroundprodukt Update: Unser SamaraNatura Kokosöl ist leider ausverkauft. Zur Überbrückung (bis die neue Charge eintrifft) bieten wir Kokosöl von Dr. Goerg und Naturkostbar an. Warum Kokosöl Bio kaufen? Natürlich-aromatischer Geschmack Einsatz in der Küche und für Körperpflege Hohe Hitzestabilität Für Unterstützung beim Abnehmen Das bekömmliche Kokosöl mit seinem natürlich-duftigen, mild-aromatischen Geschmack ist für uns ein Muss in der Küche! Ein grosser Vorteil von Kokosfett im Gegensatz zu anderen Ölen ist, dass es sehr hitzestabil ist. Daher ist es hervorragend zum Kochen, Braten und Backen geeignet. Und zudem ist es lange haltbar. Kokosfett macht nicht dick und soll sogar beim Abnehmen helfen, da es vom Körper unmittelbar in Energie umgewandelt wird. Die speziellen gesättigten Fettsäuren der Kokosnuss (sog. MCT-Fette) – und hier insbesondere der hohe Gehalt an Laurinsäure - sind von hohem ernährungsphysiologischem Nutzen. Auch Muttermilch besteht grösstenteils aus diesen mittelkettigen Fettsäuren, die selbst kein Cholesterin enthalten, doch die Produktion des gesunden, gefässschützenden HDL-Cholesterins fördern. Auch für die Kosmetik besitzt Kokosöl wertvolle Eigenschaften. Kokosöl pflegt Haut und Haar und spendet Feuchtigkeit, fördert Wohlbefinden, schönes Aussehen und eine vitale Ausstrahlung. Das weiß man auch in Asien, wo Kokosöl schon seit Jahrhunderten als reichhaltige Nahrungsquelle, Schönheits- und Pflegemittel eingesetzt wird. Was macht unser Kokosöl besonders? Gewinnung aus frischem Fruchfleisch Bio-Zertifizierung Schonende Verarbeitung Kokospalmen sind uralte Kulturpflanzen und werden seit mindestens 3000 Jahren angebaut. Bei Kokosöl ist es besonders entscheidend, auf die Qualität des Produktes zu achten, denn viele im Handel erhältliche Kokosfette sind industriell gehärtet und desodoriert.  Für unser natives Kokosöl wird das Fruchtfleisch von frisch geernteten Bio-Kokosnüssen während ein bis zwei Tagen schonend getrocknet und danach kaltgepresst. Es resultiert ein Kokosöl mit dezentem Kokos-Geschmack. Das Kokosöl ist Bio-zertifiziert, ungebleicht, nicht desodoriert und ohne jegliche Zusatzstoffe. Das ungehärtete, nicht raffinierte "Virgin Coconut Oil" überzeugt mit seinen hervorragenden Eigenschaften und besonders hohem Gehalt an der wertvollen Laurinsäure. Beide Grössenvarianten (500ml und 1 Liter) werden in ein praktisches, wiederverschliessbares Weissglas abgefüllt. Dieses kann später als Vorratsglas für Pulver, Nüsse u.v.m. verwendet werden. Woher stammt unser Kokosöl? Die aktuelle Charge stammt von den Philippinen. Tipps zur Verwendung: In der Küche und für Körperpflege Sie können das Öl, das im Kühlschrank eine feste Konsistenz erhält, zum Beispiel als Butterersatz, Brotaufstrich oder für Salatdressing verwenden. Es kann aber aufgrund seiner Fettsäuren-Struktur auch zum Anbraten bei hohen Temperaturen verwendet werden und gibt Saucen, asiatischen Gerichten sowie anderen Speisen eine dezent exotische Note. Sehr lecker in Desserts und hausgemachten Pralinen. Geheimtipp: Ein Teelöffel warmes Kokosöl über Glacé gegossen. Als Haarpflege oder Haarkur angewandt macht es spröde Haare geschmeidig und glänzend. Dazu Kokosöl in die trockenen Haare einmassieren, 10-15 Minuten einwirken lassen, danach die Haare mit mildem Shampoo auswaschen. Kokosfett hat bei Raumtemperatur eine feste Konsistenz und beginnt bei ca. 25 Grad zu schmelzen und sich in Öl zu verwandeln. Nährwerte Kokosöl pro 100g Energiewert 3688 kJ/ 896 kcalFett 99.8gdavon gesättigte Fettsäuren: 94.5gKohlenhydrate 0gdavon Zucker 0gBallaststoffe 0gEiweiss 0.6gSalz 0g  

Inhalt: 500 ml (CHF 3.04* / 100 ml)

Varianten ab CHF 12.16*
Ab CHF 15.20*
Kürbiskernöl Bio
Kaltgepresstes Bio Aprikosenkernöl von Naturkostbar Die biologisch angebauten Aprikosenkerne stammen aus der Türkei. In der Naturkostbar Manufaktur in Uetendorf werden die Aprikosenkerne schonend kaltgepresst. Die wassergekühlte Ölpresse sorgt dafür, dass die Temperatur unter 37°C bleibt. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltstoffe im Öl erhalten und machen es zu einem besonderen Genuss. Dieses Aprikosenkernöl ist 100% pur und enthält keine anderen Öle. Wie kann Aprikosenkernöl am besten verwendet werden Das hochwertige Aprikosenkernöl verfeinert mit seinem lieblichen Aroma und der typischen Persipan-Note Salatsaucen und Dips. Wir empfehlen es nach dem erstmaligen Öffnen im Kühlschrank aufzubewahren. Aprikosenkernöl eignet sich ebenfalls gut für die Hautpflege, sei es als wohlriechendes Massageöl oder als beruhigendes Aftersun-Öl. Es zieht langsam in die Haut ein und stärkt die Hautelastizität. Warum Aprikosenkernöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Enthält Aprikosenkernöl Blausäure? Aprikosenkernöl enthält kaum Blausäure. Die Säure aus den Kernen verflüchtigt sich bei der Pressung. Der Genuss des Aprikosenkernöls ist unbedenklich und eine Bereicherung für die Ernährung. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Aprikosenkernöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Aprikosenkerne Nährwerte Aprikosenkernöl pro 100g Aprikosenkernöl ist ein hochwertiger Energielieferant mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Das Öl enthält reichlich Vitamin B1, welches unsere Zellen vor oxidativem Stress schützt. grünen Farbstoff Chlorophyll auf. Nährwerte Øpro 100g/100ml%11 Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal) Energie 3400kJ (830kcal) 40% Fett 92g 131% davon gesättigte Fettsäuren 17g 85% davon einfach ungesättigte Fettsäuren 28g 187% davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 47g - Kohlenhydrate - - davon Zucker - - Ballaststoffe - - Eiweiss - - Salz - - B-Carotin (Provitamin A) - - Vitamin A - - Vitamin B1 - - Vitamin B2 - - Vitamin B3 - - Vitamin B6 - - Vitamin B12 - - Vitamin C - - Vitamin D - - Vitamin E 4mg 33% Vitamin K - - Biotin - - Calcium - - Chlorid - - Chrom - - Eisen - - Fluorid - - Folsäure/Folacin - - Jod - - Kalium - - Kupfer - - Magnesium - - Mangan - - Molybdän - - Pantothensäure - - Phosphor - - Selen - - Zink - -  

CHF 15.10*
Mandelöl Bio
Kaltgepresstes Bio Mandelöl von der Naturkostbar Dieses gekühlt gepresste Mandelöl schmeckt angenehm mild und eignet sich hervorragend als Zutat in der Küche wie auch für die Hautpflege. Herkunft und Produktion Die schonend geernteten und getrockneten Bio Mandeln stammen aus der Region um Alicante und Granada im Süden von Spanien. In der Naturkostbar Manufaktur in Uetendorf werden die Mandeln schonend kaltgepresst. Die wassergekühlte Ölpresse sorgt dafür, dass die Temperatur unter 37°C bleibt. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltstoffe im Öl erhalten und machen es zu einem besonderen Genuss. Dieses Mandelöl ist 100% pur und e enthält keine anderen Öle. Wie kann Mandelöl am besten verwendet werden Dieses Mandelöl von Naturkostbar schmeckt intensiv-nussig und ist dabei zugleich angenehm mild. Mit seinem sanften Aroma rundet es Salatsaucen, Dips, Desserts, Müsli wunderbar ab. Das säurearme Mandelöl ist jedoch auch als gutes Pflegeprodukt für Haut und Haare bekannt. Es eignet sich insbesondere zum Einölen von Babyhaut und Kinderhaut sowie für die Bauchpflege bei Schwangeren. Hinweis: Bei der Anwendung in der Küche, empfiehlt es sich im Kühlschrank aufzubewahren. Warum Mandelöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Mandelöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Mandeln Nährwerte Mandelöl pro 100g Energie 3400kJ (830kcal) Fett 92g davon einfach ungesättigte Fettsäuren 74g davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 15g davon gesättigte Fettsäuren 3g Kohlenhydrate - davon Zucker - Eiweiss - Salz - Vitamin E 40mg Vitamin K 7µg

CHF 13.90*
Rapsöl Bio
Kaltgepresstes Bio Aprikosenkernöl von Naturkostbar Die biologisch angebauten Aprikosenkerne stammen aus der Türkei. In der Naturkostbar Manufaktur in Uetendorf werden die Aprikosenkerne schonend kaltgepresst. Die wassergekühlte Ölpresse sorgt dafür, dass die Temperatur unter 37°C bleibt. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltstoffe im Öl erhalten und machen es zu einem besonderen Genuss. Dieses Aprikosenkernöl ist 100% pur und enthält keine anderen Öle. Wie kann Aprikosenkernöl am besten verwendet werden Das hochwertige Aprikosenkernöl verfeinert mit seinem lieblichen Aroma und der typischen Persipan-Note Salatsaucen und Dips. Wir empfehlen es nach dem erstmaligen Öffnen im Kühlschrank aufzubewahren. Aprikosenkernöl eignet sich ebenfalls gut für die Hautpflege, sei es als wohlriechendes Massageöl oder als beruhigendes Aftersun-Öl. Es zieht langsam in die Haut ein und stärkt die Hautelastizität. Warum Aprikosenkernöl nicht erhitzen? Kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Enthält Aprikosenkernöl Blausäure? Aprikosenkernöl enthält kaum Blausäure. Die Säure aus den Kernen verflüchtigt sich bei der Pressung. Der Genuss des Aprikosenkernöls ist unbedenklich und eine Bereicherung für die Ernährung. Zusatzinformationen Zutaten: 100% Bio Aprikosenkernöl Bio-Zertifikat: CH-BIO-086 Allergene: Aprikosenkerne Nährwerte Aprikosenkernöl pro 100g Aprikosenkernöl ist ein hochwertiger Energielieferant mit hohem Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Das Öl enthält reichlich Vitamin B1, welches unsere Zellen vor oxidativem Stress schützt. Energie / Nährstoff pro 100g g/mg/μg %1 Energie 3400kJ (830kcal) 40% Fett 92g 131% davon einfach ungesättigte Fettsäuren 65g 433% davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 21g - davon gesättigte Fettsäuren 6g 30% Kohlenhydrate - - davon Zucker - - Eiweiss - - Salz - - Ballaststoffe - - Vitamin A - - Vitamin C - - Vitamin D - - Vitamin E - - Vitamin K - - B-Carotin (Provitamin A) - - Vitamin B1 4mg 364% Vitamin B2 - - Vitamin B3 - - Vitamin B6 - - Vitamin B12 - - Magnesium - - Kupfer - - Mangan - - Selen - - Jod - - Folsäure/Folacin - - Chlorid - - Kalium - - Biotin - - Pantothensäure - - Calcium - - Phosphor - - Eisen - - Zink - - Molybdän - - Fluorid - - Chrom - - 1 Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)

Inhalt: 250 ml (CHF 4.75* / 100 ml)

Ab CHF 11.88*
Schwarzkümmelöl Bio
Gewicht Varianten: 100ml
Schwarzkümmelöl kaufen | Kaltgepresst & Bio-zertifiziert Dieses bio-zertifizierte Schwarzkümmelöl wurde aus ägyptischen Samen der Nigella sativa gewonnen und in der Naturkostbar Manufaktur in Bern bei unter 37°C gekühlt gepresst.  Schwarzkümmelöl ist ein sehr kräftiges Öl mit wunderbarem Geschmack. Aufgrund seiner Schärfe empfiehlt es sich, das Schwarzkümmelöl tropfenweise mit einem anderen kaltgepressten Öl (z.B. Olivenöl) zu mischen. Warum ist Schwarzkümmelöl gesund? Das Schwarzkümmelöl hat ein hochwertiges Fettsäurenspektrum. Aufgrund des hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und des optimalen Verhältnisses zwischen Omega-3, Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren ist es ein besonders kostbares Speiseöl. Ungesättigte Fettsäuren sind für unseren Organismus essenziell, d.h. wir müssen sie durch Nahrung zu uns nehmen. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Zellen. Schwarzkümmelöl besitzt zudem eine beachtliche Menge an ätherischen Ölen. Der hohe Gehalt an Vitamin E kann unsere Zellen vor oxidativem Stress schützen. Wie Schwarzkümmelöl verwenden? Schwarzkümmelöl eignet sich hervorragend zum Würzen arabischer Gerichte, Saucen und Pestos oder Salatdressings. Auch im Müesli sehr lecker! Da wir als Händler keine gesundheitlichen Versprechungen machen dürfen, empfehlen wir für die Anwendung bei Allergien, Heuschnupfen, Schuppenflechten, Immunsystem, Zecken, im Internet oder in Büchern zu recherchieren. Was ist bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl zu beachten? Schwarzkümmelöl wie auch andere kaltgepresste Öle (ausser Kokosöl) sind hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Herkunft und Verarbeitung Der Schwarzkümmel gedeiht im trockenen, heissen Klima Ägyptens optimal. Die Naturkostbar importiert Schwarzkümmelsamen von Bio-zertifizierten Bauern mit besonderer Wertschätzung gegenüber der Natur und arbeitet hierfür eng mit Partnern vor Ort zusammen. In der Manufaktur in Uetendorf bei Thun werden die Bio Schwarzkümmelsamen in wassergekühlten Ölmühle sorgfältig gepresst. Durch die Kühlung entsteht bei der Pressung kein Wärmestau und die Temperatur des Öls stets unter 37°C. Das Schwarzkümmelöl wird nicht gefiltert, sondern durch die Sedimentierung lagern sich die Trubstoffe ganz natürlich am Boden ab, bevor das Öl in die Flaschen abgefüllt wird. Dieser Prozess ist zwar aufwändiger und dauert deutlich länger, aber so bleiben alle wertvollen Fettsäuren, Vitamine und Aromen optimal erhalten. Zwei Grössenvarianten Wir führen das Schwarzkümmelöl sowohl in der 100ml als auch 250ml Flasche. Wähle hierfür auf der rechten Seite "Gewicht Varianten". Nährwertangaben Schwarzkümmelöl pro 100g  Wert%*1*1 Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal) Energie 3400kJ (830kcal) 40% Fett 92g 131% davon einfach ungesättigte Fettsäuren 21g 140% davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 55g   davon gesättigte Fettsäuren 16g 80% Kohlenhydrate - - davon Zucker - - Eiweiss - - Salz - - Vitamin E 30mg 250% Schweizer Bioverordnung CH-BIO-086.

Ab CHF 23.75*