Dulse Blätter Bio

Anzahl Stückpreis Grundpreis
Bis 2
CHF 0.10*
CHF 9.00* (98.89% gespart)
CHF 0.25* / 100 Gramm
Ab 3
CHF 0.09*
CHF 8.55* (98.95% gespart)
CHF 0.23* / 100 Gramm

Bald wieder verfügbar, Details siehe Produktbeschrieb

Gewicht Varianten
Produktnummer: 158.010

Atlantische Bio Dulse Blätter

Update: Diese Dulse Blätter sind recht gross und haften stark aneinander. Sie sind vor allem zum Snacken geeignet. Für den Anthony William Heavy Metal Detox Smoothie wird ein kräftiger Mixer (Kategorie Vitamix) benötigt. Zusätzlich führen wir auch Dulse Flocken aus Spanien und Dulse Pulver aus Irland im Sortiment. Das Pulver ist die einfachste Variante für den HMDS nach A. William.

Diese Dulse Blätter sind grosse getrocknete Blätter. Sie eignen sich am Besten als Snack und leicht geschnitten für diverse Rezepte. Für den Anthony William Heavy Metal Detox Smoothie empfehlen wir das Pulver.

Was ist Dulse?

Atlantisches Dulse oder Lappentang (Palmaria palmata) ist eine Rotalge, knusprig mit Biss und von kräftiger purpurrötlicher Farbe. Sie braucht weder gekocht noch eingeweicht zu werden und ist deshalb in der Küche vielseitig verwendbar.

Dulse ist äusserst kalorienarm, fett- und cholesterinfrei, neben Mineralien auch reich an Vitamin B6, Ballaststoffen und Proteinen. Es hat den höchsten Eisengehalt aller Meeresgemüse.

10g getrocknetes Dulse entspricht rund 100g frischem Dulse.

Wieso wir Dulse lieben

Dulse ist eines der am einfachsten zu verwendenden Meeresgemüse. Es schmeckt mild und würzig und gibt jedem Gericht Geschmack und Farbe. Auch ist es eines der wenigen lilafarbenen Lebensmittel und Lila ist die Farbe des spirituellen Bewusstseins, des dritten Auge.

SamaraNatura Irische Dulse Blätter 60g

Der Lappentang wird im Westeen Irlands (Donegal) bei Ebbe wild gesammelt, von Hand geerntet und schonend getrocknet (unter 42° C).

Achtung: Aufgrund der Wild-Ernte ab den Felsen können kleine Muscheln oder Steinchen an den Dulse-Blättern haften. Der Produzent selbst sowie wir beim Abpacken in die Beutel, überprüfen die Reinheit so gut als möglich. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie vor dem Verzehr die Dulse Blätter kurz zu überprüfen.

Verwendung Dulse Blätter

Dulse Blätter können als salziger Rohkost-Snack direkt aus der Tüte gegessen werden. Aufgrund seines würzigen Aromas eignen sich Dulse Blätter auch gedämpft über Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Getreidegerichte. Wir empfehlen es erste gegen Ende der Kochzeit hinzufügen. Längeres Erhitzen (mitkochen) oder Einweichen reduziert die Bissfestigkeit. Dulse passt auch knusprig geröstet oder leicht geschnitten zu Salaten. Es kann bei Bedarf vorher gespült werden. 

Wichtige Hinweise

  • Aufgrund des hohen Gehalts an Mineralien empfehlen wir eine Tagesration von 5g. Insbesondere für Personen mit Schilddrüsenerkrankungen ist aufgrund des Jodgehalts besondere Vorsicht geboten.
  • In diesen Meeresalgen kann es aufgrund der Verarbeitung Teile von Krustentieren sowie Sandkörner haben. Bitte deshalb vor dem Verzehr die Blätter kurz überprüfen.

Nährwerte je 100g / je 5g (Portion)

Energie 320Kcal/1340KJ  /  16Kcal/67KJ
Proteine 14.8g  /  0.7g
Kohlenhydrate 47.7g  /  2.4g
davon Zucker 12.8g  /  0.6g
Fett 2.56g  /  0.1g
davon gesättigte Fettsäuren 1g  /  0.05g
Ballaststoffe 7.9g  /  0.4g
Salz 5.4g  /  0.3g
Vitamin B12 4.8µg  /  0.24µg
Eisen 23mg  /  1.2mg
Selen 0.3mg  /  0.01mg
Jod 32mg  /  1.5mg

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Similar Items

Fingertang (Atlantischer Kombu) Bio
Gewicht Varianten: 40g
Atlantischer Kombu (Fingertang) Achtung: Aufgrund des hohen, natürlichen Jodgehalts ist Atlantischer Kumbo nicht für den Verzehr geeignet. Konsmetische Anwendungen wie beispielsweise Gesichtsmasken sind möglich. Kombu oder Fingertang (Laminaria digitata) gehört zu der Gattung der großen Braunalgen (Kelp) und wächst in dichten Beständen in seichten Gewässern an ruhigen, geschützten Buchten. Atlantischer Kombu ist eine dünnere und zartere Variante des Japanischen Kombu und kann auf genau die gleiche Art verwendet werden – gekocht in Suppen, knusprig gebraten oder gedünstet und mariniert. Kombu ist ideal für alle Bouillons/Brühen, deren Geschmack und Nährstoffgehalt er verbessert. Insbesondere wird er zum Kochen von Bohnen verwendet, da die Bohnen besser verdaulich und weicher werden und die Kochzeit verkürzt wird. Kombu ist besonders reich an Kalzium, Kalium und Magnesium und verfügt auch über reichlich B-Vitamine. Er enthält auch Mannitol, ein Zuckeralkohol, wodurch er leicht süsslich schmeckt und reichlich Glutaminsäure, eine essentielle Aminosäure. Wieso wir Kombu lieben Kombu ist eine wunderbare Zugabe zu allen gekochten Zubereitungen, insbesondere zu Bohnen bzw. Hülsenfrüchten und Suppen, indem man einige Streifen beifügt. Speziell Bohnengerichte werden rascher gar und besser verdaulich. SamaraNatura Kombu Unser Meeresgemüse wird im Nordwesten Irlands (Donegal) wild gesammelt und von Hand geerntet. Mit Hilfe eines Kaltlufttrocknungssystems werden die Algen sehr schonend und in Rohkostqualität getrocknet. Verwendung Um Kombu direkt aus der Tüte zu geniessen, zerreisst man ihn in Streifen. Ein salziger, kauintensiver Snack, der mit der Zeit süsser im Geschmack wird. Zum Kochen allgemein ist es am besten, Kombu 10 Minuten in Wasser einzuweichen und ihn anschliessend 40 Minuten zusammen mit dem Gericht zu köcheln. Als Alternative zu herkömmlichen Bouillons: Ein 8 cm langes Stück je Liter Flüssigkeit wird mindestens 10 Minuten lang mitgeköchelt. Wahlweise herausnehmen und zerschneiden und später wieder hinzufügen oder länger köcheln lassen für mehr Geschmack. Salate: Kombu eine Stunde (oder länger) in Wasser einweichen, dann marinieren (für 1-24 Stunden) oder in Öl braten. In mundgerechte Stücke zerkleinern und zum Salat mischen. Das Einweichwasser ist nahrhaft und sollte auch verwendet werden, z.B. als Dressing. Bohnen: Natürliche Glutamate im Kombu verstärken den Geschmack und machen die Bohnen weicher. Ein 5 cm Stück Kombu mit den Bohnen für mindestens 10 Minuten mitkochen, für eine dickflüssige und reichhaltige Bohnenbrühe solange, bis die Bohnen weich sind. Salz muss nicht hinzugefügt werden. Als Snack oder zum Garnieren: Kelp/Kombu in mundgerechte Stücke zerreissen oder zerschneiden. Bei 150°C 3-5 Minuten rösten oder in der Bratpfanne anbraten bis er knusprig ist. Diese Kelp-Chips über Salate, Getreideprodukte und Pasta streuen oder direkt als knusprigen Snack geniessen. Meeresgemüse allgemein Meeresgemüse sind Wildpflanzen des Ozeans, die an Korallenriffen und Felsküsten meist in Salzwasser wachsen. In vielen Küstenregionen weltweit wird Meeresgemüse genossen und bereichert die meisten Gerichte geschmacklich und mit Nährstoffen. Meeresgemüse enthält nahezu alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Meer zu bieten hat! Allgemein ist Meeresgemüse eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Jod und Natrium, eine sehr gute Quelle für Folsäure und Magnesium sowie eine gute Quelle für Eisen, Kalium, Vitamin B2 und B5. Es enthält auch Vitamin K und Spurenelemente wie Selen und Chrom, die im Landgemüse wegen ausgelaugter Böden häufig fehlen. Wenn man Meeresgemüse regelmässig und über längere Zeit zu sich nimmt, soll es den Stoffwechsel und Energiehaushalt regulieren helfen, das Immunsystem stimulieren, eine regelmässige Verdauung fördern, das Blut reinigen und die Hormondrüsen – insbesondere die Schilddrüse – unterstützen. Meeresgemüse ist ein idealer Ersatz für Salz in der Ernährung.

Inhalt: 40 Gramm (CHF 20.75* / 100 Gramm)

CHF 8.30*
Meeres-Algen für Salat (5-Algen-Mix, ganze Blätter) Bio
Gewicht Varianten: 40g
Meeres-Algen für Salat Meeresgemüse allgemein Meeresgemüse sind Wildpflanzen des Ozeans, die an Korallenriffen und Felsküsten meist in Salzwasser wachsen. In vielen Küstenregionen weltweit wird Meeresgemüse genossen und bereichert die meisten Gerichte geschmacklich und mit Nährstoffen. Meeresgemüse enthält nahezu alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Meer zu bieten hat! Allgemein ist Meeresgemüse eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Jod und Natrium, eine sehr gute Quelle für Folsäure und Magnesium sowie eine gute Quelle für Eisen, Kalium, Vitamin B2 und B5. Es enthält auch Vitamin K und Spurenelemente wie Selen und Chrom, die im Landgemüse wegen ausgelaugter Böden häufig fehlen. Wenn man Meeresgemüse regelmässig und über längere Zeit zu sich nimmt, soll es den Stoffwechsel und Energiehaushalt regulieren helfen, das Immunsystem stimulieren, eine regelmässige Verdauung fördern, das Blut reinigen und die Hormondrüsen – insbesondere die Schilddrüse – unterstützen. Meeresgemüse ist ein idealer Ersatz für Salz in der Ernährung. Meeres-Algen für Salat Dieser sehr nährstoffreiche Meeres-Salat macht es einfach möglich, gesundes Meeres-Gemüse in die tägliche Ernährung einzubauen. Der Meeres-Salat enthält Atlantische Wakame, Atlantische Nori, Atlantische Kombu, Atlantische Dulse und Atlantische Spirulina. Wieso wir Meeres-Algen für Salat lieben Wir mögen sie, weil man sie einfach in Salate oder Gemüsegerichte am Ende der Kochzeit dazumischen kann, ohne dass der Geschmack von Algen gross bemerkt wird, was keine schlechte Sache ist! Meeres-Algen sind äusserst kalorienarm und glutenfrei. Sie sind vielseitig verwendbar und aussergewöhnlich nahrhaft. SamaraNatura Meeres-Algen Unser Meeresgemüse wird im Nordwesten Irlands (Donegal) wild gesammelt und von Hand geerntet. Mit Hilfe eines Kaltlufttrocknungssystems werden die Algen sehr schonend und in Rohkostqualität getrocknet. Verwendung Am besten weicht man die Meeres-Algen für ein bis zwei Stunden oder über Nacht  ein. In Salate oder Gemüsegerichte am Ende der Kochzeit dazu mischen.

Inhalt: 40 Gramm (CHF 20.75* / 100 Gramm)

CHF 8.30*
Tipp
Meeresalgen-Würz-Mix Bio (5-Algen-Mix, Pulver)
Bio Meeresalgen-Würz-Mix - 5-Algen-Mix Pulver Update: Die 40g Dose wird vom Produzenten leider nicht mehr angeboten. Als Alternative können wir 40g Nachfüllbeutel anbieten. Wenn Sie zu Hause noch eine Würz-Mix-Streudose haben, können Sie diese oben (zwischen Etikette und Drehverschluss) öffnen und so nachfüllen. Es eignen sich auch Gewürz-Nachfüllstreuer mit groben Öffnungen. Diese sehr nährstoffreiche Meeres-Gewürzmischung macht es ganz einfach, gesundes Meeres-Gemüse in die tägliche Ernährungeinzubauen. Die Meeres-Gewürz-mischung enthält Atlantische Wakame, Atlantische Nori, Atlantische Kombu, Atlantische Dulse und Atlantische Spirulina. Meeres-Gemüse werden täglich als Grundnahrungsmittel und heilende Nahrungsmittel an vielen Küsten der Welt genossen. Kleine Mengen ergeben ein reiches Aroma und verbessern den Nährwert der meisten Gerichte. Sie sind ein perfekter Ersatz für Salz in der Ernährung. Unsere Meeres-Gemüse wachsen wild in den sauberen Gewässern vor Nordwest-Donegal in Irland und werden von Hand geerntet. Sie werden sorgfältig überwacht und schonend unter Verwendung eines Kaltluftverfahrens getrocknet. Wir arbeiten eng mit unserem Lieferanten Algaran für unseren Bio Meeresalgen-Würz-Mix zusammen und sind für die Schweiz Generalimporteur der Marke Algaran. Verwendung Bio Meeresalgen-Würz-Mix Als Rohkost ca. ½ TL Meeres-Gewürze zu Salaten und anderen Gerichten. In Suppen und Eintöpfen, ideal zu Hülsenfrüchten und Getreidegerichten. Gegen Ende der Kochzeit nach Wunsch hinzufügen. Zutaten Irisches Wakame (Alaria esculenta)*, Dulse/Lappentang (Palmaria Palmata)*, Irisch Moos (Chondrus crispus)*, Fingertang (Irisches Kombu, Laminaria digitata)*, Irisches Spirulina (Ulva spiralis)*.* aus zertifiziert biologischem UrsprungHinweis: In diesen Meeresalgen kann es Teile von Krustentieren sowie Sandkörner haben. Nährwerte Bio Meeresalgen-Würz-Mix - 5-Algen-Mix   je 100g je 5g (Portion) Energie Kcal (KJ)      148 (618) 7.4 (30.9) Proteine 11.3g 0.6g Kohlenhydrate 9.9g 0.5g davon Zucker 0g 0g Fett 1.4g 0.1g davon gesättigte 0g 0g Ballaststoffe 39g 1.9g Salz 0.65g 0.03g Vitamin B12 4.4µg 0.2µg (9%*) Iod 16.9mg 0.8mg (563%*)          

Inhalt: 40 Gramm (CHF 20.75* / 100 Gramm)

CHF 8.30*
Meeres-Spaghetti (Riementang) Bio
Bio Meeres-Spaghetti (Riementang) - Wildsammlungen vom Irischen Atlantik Meeres-Spaghetti sind eine glutenfreie und sehr kalorienarme Alternative zu normalen Spaghetti und wie diese einfach und vielseitig zu verwenden. Ein gesunder Ersatz für Salz und wichtig für Vegetarier, da reich an Jod! Riementang resp. Meeresgemüse allgemein besitzt das breiteste Spektrum an Mineralstoffen und Spurenelementen von allen Lebensmitteln.  Meeresgemüse allgemein Meeresgemüse sind Wildpflanzen des Ozeans, die an Korallenriffen und Felsküsten meist in Salzwasser wachsen. In vielen Küstenregionen weltweit wird Meeresgemüse genossen und bereichert die meisten Gerichte geschmacklich und mit Nährstoffen. Meeresgemüse enthält nahezu alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Meer zu bieten hat! Allgemein ist Meeresgemüse eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Jod und Natrium, eine sehr gute Quelle für Folsäure und Magnesium sowie eine gute Quelle für Eisen, Kalium, Vitamin B2 und B5. Es enthält auch Vitamin K und Spurenelemente wie Selen und Chrom, die im Landgemüse wegen ausgelaugter Böden häufig fehlen. Wenn man Meeresgemüse regelmässig und über längere Zeit zu sich nimmt, soll es den Stoffwechsel und Energiehaushalt regulieren helfen, das Immunsystem stimulieren, eine regelmässige Verdauung fördern, das Blut reinigen und die Hormondrüsen – insbesondere die Schilddrüse – unterstützen. Meeresgemüse ist ein idealer Ersatz für Salz in der Ernährung. Bio Meeres-Spaghetti (Riementang) Meeres-Spaghetti oder Riementang (Himanthalia elongata) sind ein besonderes Meeresgemüse. Sie ähneln Spaghetti, schmecken aber nach Algen. Ein Großteil des Algengeschmacks verschwindet beim Einweichen, wodurch sie weich werden wie al dente gekochte Pasta. Mit einer leckeren, warmen Sauce oder Pesto vermischt hat man schnell und einfach eine sehr nährstoffreiche Mahlzeit kreiert. Wieso wir Meeres-Spaghetti lieben Wir mögen sie, weil sie wie Pasta aussehen und sich anfühlen, jedoch mit einem ganz anderen Geschmack, was keine schlechte Sache ist! Meeres-Spaghetti sind äusserst kalorienarm und glutenfrei. Sie sind vielseitig verwendbar, aussergewöhnlich nahrhaft und es macht Spass sie zuzubereiten. Bio Meeres-Spaghetti von Algaran Unser Meeresgemüse wird im Nordwesten Irlands (Donegal) wild gesammelt und von Hand geerntet. Mit Hilfe eines Kaltlufttrocknungssystems werden die Algen sehr schonend und in Rohkostqualität getrocknet. Am besten weicht man die Spaghetti für mindestens 2 Stunden oder über Nacht ein. Mit dem Einweichen nehmen die Spaghetti an Volumen zu und werden weich, ähnlich wie al dente gekochte Pasta. Meeres-Spaghetti sind lecker zum Beispiel mit einer Tomaten-Peperoni-Sauce mit Cashewcrème oder Tomatensauce mit Knoblauch und Peterli. Auch mit Pesto schmecken sie köstlich. 40g getrocknete Meeres-Spaghetti ergeben zirka 400g eingeweichte Meeres-Spaghetti.  

Inhalt: 40 Gramm (CHF 19.73* / 100 Gramm)

Ab CHF 7.89*
Irisch Moos Bio
Irisch Moos (Irish Carragheen Moss) Irisch Moos (Carragheen) ist eine Alge, die hauptsächlich auf Steinen entlang der Atlantikküste Europas wächst. Zuerst wurde es in der Nähe von Irland entdeckt, daher der Name.  Warum Irisch Moos konsumieren? Irisch Moos ist enthält vermutlich mindestens 15 essentielle Elemente, die Schlüsselkomponenten des menschlichen Körpers sind. Einige der Elemente in den Algen, die in beeindruckender Menge vorhanden sind: Kalzium, Kalium, Jod und Vitamine wie A, D und E. Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Irisch Moos sind auf seinen hohen Gehalt an Carrageenan (bis zu 71%) zurückzuführen. Diese Substanz wurde seit Jahrhunderten als eine traditionelle Medizin verwendet, um medizinische Tees und Hustensaft zu machen, um Erkältungen, Bronchitis und sogar Kater nach übermässigem Alkoholgenuss zu bekämpfen. Wir schätzen sehr, dass Irish Moss die Verdauung und Atemwege beruhigt und ausgezeichnet für empfindliche Darm und Mägen ist. Ideales Lebensmittel für empfindliche Menschen. Irisch Moos ist die wichtigste Quelle für Carrageen, das als veganes Verdickungsmittel in vielen Produkten und Rezepten dient und vor kurzem als ein antivirales Mittel patentiert wurde. Es ist die vegane Variante von Gelatine und ist weit verbreitet als Verdickungsmittel in Eintöpfen, Saucen, Marmeladen und vielen Desserts. Wir haben Irisch Moos in mehreren Dessert-Rezepten verwendet und es wirkt wunderbar, um sie luftig und leicht zu machen, und es reduziert die grosse Menge nötiger Nüsse, die häufig in veganen Rezepten verwendet wird. Es steuert auch eine grosse Menge Mineralien zu den Rezepten bei und ist praktisch geschmacklos. Eine perfekte Ergänzung für Smoothies. Last but not least, ist es eine sehr erschwingliche und einfache Weise, viele Mineralien in unsere Diäten einzubeziehen, die sonst untergehen könnten. Irisch Moos für die Haut Unsere persönliche Erfahrung ist, dass es sehr gut ist für trockene Haut, auch bei Ekzemen und anderen Hautkrankheiten. Wir halten immer ein Glas mit Irisch Moos in der Nähe zur Verwendung auf unserer Haut. Was macht unser Irisch Moos besonders? Das Erntegebiet liegt in Kilcar/Donegal im Nordwesten von Irland. Die Ernte erfolgt von Hand, mit grossem Respekt und Sorgfalt für die Meeresumwelt. Die geernteten Algen werden am Ufer gespült und dann bei niedrigen Temperaturen getrocknet, um ihren reichen Nährstoffgehalt zu erhalten. Unsere Bio-Zertifizierung verlangt, dass alle Algen nur an sauberen Küsten, frei von Verunreinigungen, gewonnen werden, dass die Algen innerhalb von nur wenigen Stunden verarbeitet werden und dass die Erntehelfer mit grösstem Respekt vor der Meeresumwelt arbeiten. Zudem stellen regelmässige Analysen sicher, dass alle Algenprodukte sicher und gesund zum Essen sind. Algaran garantiert auch mit vollständiger Dokumentation, dass ihre Algen nur aus lokaler, irischer Herkunft sind, dass es keine Schwermetalle enthält (Kontaminationsindex), dass die Verarbeitungstemperaturen niemals 30°C übersteigen und dass es frisch geerntet wurde (Datum der Ernte ist auf dem Etikett). Wissenswertes zu Irisch Moos Das irische Volk verwendete die Algen während der irischen Hungersnot im 19. Jahrhundert und seitdem hat seine Popularität exponentiell zugenommen. Irisch Moos wächst auch auf Felsen an Jamaikas Küsten und seine Popularität auf der Insel wuchs, als die Iren ihre traditionelle Verwendung der Alge auf die Insel mitbrachten. Es ist eines der am häufigsten verwendeten Algen. In Irland zum Beispiel wird es traditionell bei Erkältungen verwendet und als Kraftspender in den kalten Wintern, während man es in anderen Ländern auch als Aphrodisiakum kennt. Verwendung von Irisch Moos | Rezeptempfehlung Das Basis-Gelée aus Irisch Moos enthält alle Mineralien und Nährstoffe der Pflanze und kann in köstlichen Desserts verwendet werden. Das Basis-Gelée geht wie folgt: 20g Irisch Moos in einer Schüssel mit kaltem Wasser für 30-60 Minuten einweichen und dann abspülen. Geben Sie 9dl Wasser und das eingeweichte Irisch Moos in eine Pfanne. Zum Kochen bringen und für 30 bis 60 Minuten köcheln. Von Zeit zu Zeit umrühren, um sicherzustellen, dass die Mischung nicht am Boden der Pfanne anhaftet. Das Irisch Moos zerfällt in Stücke und die Mischung wird gelatinös. Während die Mischung noch warm ist, entfernen Sie alle Fragmente, die sich noch nicht aufgelöst haben und giessen das Gel in sterilisierte Flaschen und halten Sie es im Kühlschrank. Verwenden Sie einen Löffel in Desserts, Suppen, Eintöpfe, Saucen, Smoothies oder lösen Sie es in Wasser auf für einen beruhigenden Tee (fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu). Es hält sich im Kühlschrank für mehrere Wochen. Wenn es leicht würzig zu riechen beginnt, ist die Mischung verdorben und nicht mehr verwendbar. Irisch Moos eignet sich auch hervorragend, um auf die Haut aufzutragen: Bei Verbrennungen, rissiger Haut, Ekzemen und Fieberbläschen. Es wird sehr oft in der Naturkosmetik-Industrie wegen seiner beruhigenden und antiviralen Eigenschaften verwendet. Zutaten Irisches Moos 100% getrocknete Algen Irisches Moos (Chondrus crispus), aus kontrolliert biologischer Wildernte. Nährwerte Irisches Moos pro 100g Energiewert 552kJ/132kcal   Proteine 11.2 g   Kohlenhydrate 1.7g   Davon Zucker 0.04g   Fette 1.4g   davon gesättigte Fettsäuren 0g   Fasern 47.7g   Salz 0.4g   Alle Werte unterliegen den üblichen Schwankungen bei Naturprodukten.   Lagerung: An einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren.

Inhalt: 40 Gramm (CHF 22.50* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 8.55*
CHF 9.00*
Irisch Wakame Bio
Irisch Wakame - Wildsammlungen von der Irischen Atlantik-Küste Irisch Wakame ist eine Alge, die hauptsächlich auf Steinen entlang der Atlantikküste Europas wächst. Zuerst wurde es in der Nähe von Irland entdeckt, daher der Name. Das irische Volk verwendete die Algen während der irischen Hungersnot im 19. Jahrhundert und seitdem hat seine Popularität exponentiell zugenommen. Warum wir Irisch Wakame lieben Mit seinem hohen Gehalt an Kalcium ist dieser Seetang eine gute Ergänzung im Speiseplan. Der Geschmack des Wakame ist für Meeresalgen-Verhältnisse recht akzeptabel, da er keinen fischigen Geschmack aufweist. Algaran Irisch Wakame Das Erntegebiet liegt in Kilcar/Donegal im Nordwesten von Irland. Alle AlgAran-Algen werden mit grossem Respekt und Sorgfalt für die Meeresumwelt von Hand geerntet. Die geernteten Algen werden am Ufer gespült und dann bei niedrigen Temperaturen getrocknet, um ihren reichen Nährstoffgehalt zu erhalten. Unsere Bio-Zertifizierung verlangt, dass alle Algen nur an sauberen Küsten, frei von Verunreinigungen, gewonnen werden, dass die Algen innerhalb von nur wenigen Stunden verarbeitet werden und dass die Erntehelfer mit grösstem Respekt vor der Meeresumwelt arbeiten. Zudem stellen regelmässige Analysen sicher, dass alle Algenprodukte sicher und gesund zum Essen sind. Algaran garantiert auch mit vollständiger Dokumentation, dass ihre Algen nur aus lokaler, irischer Herkunft sind, dass es keine Schwermetalle enthält (Kontaminationsindex), dass die Verarbeitungstemperaturen niemals 30°C übersteigen und dass es frisch geerntet wurde (Datum der Ernte ist auf dem Etikett). Verwendung von Irisch Wakame Leicht gekocht als Meeresgemüse oder in Soßen wie auch Suppen passend. Zutaten Irisches Wakame 100% getrocknete Algen Irisches Wakame (Alaria esculenta), aus kontrolliert biologischer Wildernte, IE-ORG-03 Nährwerte Irisch Wakame pro 100g Fett 1-2gKohlenhydrate 46-51gEiweiss 9-20gVitamin C 10-50mgCalcium 1.167-1.29gJod 16.5-27.5µgEisen 5-12.6mgMagnesium 0.896mg. Detaillierte Angaben siehe Wakame Nutritional Info

Inhalt: 40 Gramm (CHF 20.75* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 7.89*
CHF 8.30*
Dulse Flocken Bio
Atlantische Dulse Flocken in Bio- & Rohkostqualität Update: Die neue Charge Dulse Flocken ist wieder von unserem Spanischen Lieferanten, dessen Dulse Flocken salziger, etwas weicher und deutlich grösser (1-3cm statt 0.5-1cm) sind -> rechts auf dem Bild. Diese Dulse Flocken sind gehackte Blätter mit einer Grösse von 5-30 Milimeter. Sie eignen sich sowohl von den Anthony William Heavy Metal Detox Smoothie als auch als Topping für Salate, Sandwiches als auch Linsengerichte. Was ist Dulse? Atlantisches Dulse oder Lappentang (Palmaria palmata) ist eine Rotalge, knusprig mit Biss und von kräftiger purpurrötlicher Farbe. Sie braucht weder gekocht noch eingeweicht zu werden und ist deshalb in der Küche vielseitig verwendbar. Dulse ist äusserst kalorienarm, fett- und cholesterinfrei, neben Mineralien auch reich an Vitamin B6, Ballaststoffen und Proteinen. Es hat den höchsten Eisengehalt aller Meeresgemüse. 10g getrocknetes Dulse entspricht rund 100g frischem Dulse. Wieso wir Dulse lieben Dulse ist eines der am einfachsten zu verwendenden Meeresgemüse. Es schmeckt mild und würzig und gibt jedem Gericht Geschmack und Farbe. Auch ist es eines der wenigen lilafarbenen Lebensmittel und Lila ist die Farbe des spirituellen Bewusstseins, des dritten Auge. 2 unterschiedliche Varianten Um die Verfügbarkeit sicherzustellen, führen wir aktuell Dulse Flocken von zwei unterschiedlichen Produzenten im Sortiment. Diejenigen aus Irland sind aktuell ausverkauft. Beide Dulse Varianten werden nach der Ernte mit Hilfe eines Kaltlufttrocknungssystems sehr schonend und in Rohkostqualität getrocknet. SamaraNatura Dulse Flocken aus Spanien 100g Die Dulse Algen stammen von der Atlantikküste Galiciens, im Nordwesten Spaniens. Die von Tauchern nachhaltig geernteten, wildwachsenden Bio Algen sind in 100g Beutel verpackt. Diese Flocken sind 10-30mm gross und weicher als die Irischen. Achtung: Aufgrund der Wild-Ernte können kleine Muschelnan den Dulse-Blättern haften. Der Produzent selbst sowie wir beim Abpacken in die Beutel, überprüfen die Reinheit so gut als möglich. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie vor dem Verzehr die Dulse Flocken kurz zu überprüfen. Verwendung Dulse Dulse wird traditionell bereits seit Generationen geerntet und kann direkt aus der Tüte gegessen werden oder als Zutat für Smooties verwendet werden. Dulse eignet sich auch gedämpft über Kartoffeln oder knusprig geröstet als Snack oder zu Salaten und anderen Speisen. Als Rohkost direkt aus dem Beutel oder zu Salaten (kann bei Bedarf vorher gespült werden). In Suppen und Eintöpfen, ideal zu Hülsenfrüchten und Getreidegerichten. Gegen Ende der Kochzeit hinzufügen. Variierende Kosistenz (Bissferstigkeit) Die Konsistenz (Bissfestigkeit) der Dulse Flocken kann je nach Charge und Saison variieren. Das kann am Erntezeitpunkt oder der Entwicklung der einzelnen Pflanzen zum jeweiligen Erntezeitpunkt liegen. Dulse-Algen sind wildwachsenden Pflanzen. Generell wird kurz vor der Blütezeit geerntet, sodass die Pflanzen noch jung genug sind, um ausreichend zart zu sein. Längeres Einweichen oder auch Erhitzen (mitkochen) reduziert die Bissfestigkeit. Zutaten 100% Dulse/ Lappentang (Palmaria Palmata)** aus zertifiziert biologischem Ursprung Wichtige Hinweise Aufgrund des hohen Gehalts an Mineralien empfehlen wir eine Tagesration von 5g. Insbesondere für Personen mit Schilddrüsenerkrankungen ist aufgrund des Jodgehalts besondere Vorsicht geboten. In diesen Meeresalgen kann es aufgrund der Verarbeitung Teile von Krustentieren sowie Sandkörner haben. Bitte deshalb vor dem Verzehr die Blätter/Flocken kurz überprüfen. Nährwerte je 100g / je 5g (Portion) Energie 320Kcal/1340KJ  /  16Kcal/67KJProteine 14.8g  /  0.7gKohlenhydrate 47.7g  /  2.4gdavon Zucker 12.8g  /  0.6gFett 2.56g  /  0.1gdavon gesättigte Fettsäuren 1g  /  0.05gBallaststoffe 7.9g  /  0.4gSalz 5.4g  /  0.3gVitamin B12 4.8µg  /  0.24µgEisen 23mg  /  1.2mgSelen 0.3mg  /  0.01mgJod 32mg  /  1.5mg

Varianten ab CHF 6.94*
Ab CHF 24.70*
Dulse Pulver Bio
Atlantisches Dulse Pulver (Lappentang, rote Alge) in Bio- & Rohkostqualität Um die verschiedenen Dulse-Varianten übersichtlicher darzustellen, haben wir die Dulse Flocken, Dulse Blätter sowie Dulse Pulver (dieser Artikel) neu als separate Artikel erfasst. Das Pulver ist die einfachste Variante für den Anthony William Heavy Metal Detox Smoothie. Atlantisches Dulse oder Lappentang (Palmaria palmata) ist eine Rotalge, weich mit Biss und von kräftiger purpurrötlicher Farbe. Sie braucht weder gekocht noch eingeweicht zu werden. So ist Dulse ein toller Snack oder ein aromatisches Topping für Kartoffel- und Linsengerichte sowie für Salate. Zudem ist Dulse in den letzten Jahren auch als Zutat für den Heavy Metal Detox Smoothie von Anthony William bekannt geworden. Dulse ist äusserst kalorienarm, fett- und cholesterinfrei, neben Mineralien auch reich an Vitamin B6, Ballaststoffen und Proteinen. Es hat den höchsten Eisengehalt aller Meeresgemüse. 10g getrocknetes Dulse entspricht rund 100g frischem Dulse. Wieso wir Dulse lieben Dulse ist eines der am einfachsten zu verwendenden Meeresgemüse. Es schmeckt mild und würzig und gibt jedem Gericht Geschmack und Farbe. Auch ist es eines der wenigen lilafarbenen Lebensmittel und Lila ist die Farbe des spirituellen Bewusstseins, des dritten Auge. Um die Verfügbarkeit zu erhöhen, arbeitet wir seit ein paar Jahren mit zwei unterschiedlichen Produzenten zusammen. Irish Dulse Der Lappentang wird im Westen Irlands bei Ebbe wild gesammelt und von Hand geerntet. Mit Hilfe eines Kaltlufttrocknungssystems werden die Bio Algen sehr schonend und in Rohkostqualität getrocknet. Varianten: Aufgrund der unterschiedlichen Verzehrmengen bieten wir Dulse Pulver im 100g als auch 250g Beutel an. der grössere Beutel ist ca. 16.5% günstiger.  Verwendung Dulse Dulse wird traditionell bereits seit Generationen geerntet und kann direkt aus der Tüte gegessen werden oder als Zutat für Smooties verwendet werden. Dulse eignet sich auch gedämpft über Kartoffeln oder knusprig geröstet als Snack oder zu Salaten und anderen Speisen. Als Rohkost direkt aus dem Beutel oder zu Salaten (kann bei Bedarf vorher gespült werden). In Suppen und Eintöpfen, ideal zu Hülsenfrüchten und Getreidegerichten. Gegen Ende der Kochzeit hinzufügen. Variierende Kosistenz (Bissferstigkeit) Die Konsistenz (Bissfestigkeit) der Dulse Blätter und Flocken kann je nach Charge und Saison variieren. Das kann am Erntezeitpunkt oder der Entwicklung der einzelnen Pflanzen zum jeweiligen Erntezeitpunkt liegen. Dulse-Algen sind wildwachsenden Pflanzen. Generell wird kurz vor der Blütezeit geerntet, sodass die Pflanzen noch jung genug sind, um ausreichend zart zu sein. Längeres Einweichen oder auch Erhitzen (mitkochen) reduziert die Bissfestigkeit. Zutaten 100% Dulse/ Lappentang (Palmaria Palmata)** aus zertifiziert biologischem Ursprung Wichtige Hinweise Aufgrund des hohen Gehalts an Mineralien empfehlen wir eine Tagesration von 5g. Insbesondere für Personen mit Schilddrüsenerkrankungen ist aufgrund des Jodgehalts besondere Vorsicht geboten. In diesen Meeresalgen kann es aufgrund der Verarbeitung Teile von Krustentieren sowie Sandkörner haben. Bitte deshalb vor dem Verzehr die Blätter/Flocken kurz überprüfen. Nährwerte je 100g / je 5g (Portion) Energie 320Kcal/1340KJ  /  16Kcal/67KJProteine 14.8g  /  0.7gKohlenhydrate 47.7g  /  2.4gdavon Zucker 12.8g  /  0.6gFett 2.56g  /  0.1gdavon gesättigte Fettsäuren 1g  /  0.05gBallaststoffe 7.9g  /  0.4gSalz 5.4g  /  0.3gVitamin B12 4.8µg  /  0.24µgEisen 23mg  /  1.2mgSelen 0.3mg  /  0.01mgJod 32mg  /  1.5mg   Meeresgemüse allgemein Meeresgemüse sind Wildpflanzen des Ozeans, die an Korallenriffen und Felsküsten meist in Salzwasser wachsen. In vielen Küstenregionen weltweit wird Meeresgemüse genossen und bereichert die meisten Gerichte geschmacklich und mit Nährstoffen. Meeresgemüse enthält nahezu alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Meer zu bieten hat! Allgemein ist Meeresgemüse eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Jod und Natrium, eine sehr gute Quelle für Folsäure und Magnesium sowie eine gute Quelle für Eisen, Kalium, Vitamin B2 und B5. Es enthält auch Vitamin K und Spurenelemente wie Selen und Chrom, die im Landgemüse wegen ausgelaugter Böden häufig fehlen. Meeresgemüse ist ein idealer Ersatz für Salz in verschiedensten Gerichten.

Varianten ab CHF 21.85*
CHF 23.00*
Meeres-Spirulina Bio
Bio Meeres-Spirulina - Wildsammlungen vom Irischen Atlantik Text folgt asap.  Meeresgemüse allgemein Meeresgemüse sind Wildpflanzen des Ozeans, die an Korallenriffen und Felsküsten meist in Salzwasser wachsen. In vielen Küstenregionen weltweit wird Meeresgemüse genossen und bereichert die meisten Gerichte geschmacklich und mit Nährstoffen. Meeresgemüse enthält nahezu alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Meer zu bieten hat! Allgemein ist Meeresgemüse eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Jod und Natrium, eine sehr gute Quelle für Folsäure und Magnesium sowie eine gute Quelle für Eisen, Kalium, Vitamin B2 und B5. Es enthält auch Vitamin K und Spurenelemente wie Selen und Chrom, die im Landgemüse wegen ausgelaugter Böden häufig fehlen. Wenn man Meeresgemüse regelmässig und über längere Zeit zu sich nimmt, soll es den Stoffwechsel und Energiehaushalt regulieren helfen, das Immunsystem stimulieren, eine regelmässige Verdauung fördern, das Blut reinigen und die Hormondrüsen – insbesondere die Schilddrüse – unterstützen. Meeresgemüse ist ein idealer Ersatz für Salz in der Ernährung.  

Inhalt: 40 Gramm (CHF 20.75* / 100 Gramm)

CHF 8.30*