Hunza-Aprikosen Bio

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 CHF  13.00 * CHF  2.60 * / 100 Gramm
ab 3 CHF  12.35 * CHF  2.47 * / 100 Gramm
Inhalt: 500 Gramm

Preise inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Gewicht Varianten:

  • 404.013

Bio Hunza-Aprikosen – Wildaprikosen mit Stein

Update vom 13.01.2023: Abverkauf der aktuellen Charge 500g und 1kg (auf der rechten Seite auswählen) mit Mindesthaltbarkeitsdatum 05.2023 mit 30% Rabatt (CHF 13-. statt 18.80 resp. 23.- statt 33.80). Die Hunza-Aprikosen sind auch danach noch mehrere Monate einwandfrei anwendbar und gniessbar.

Diese Hunza-Aprikosen (Wildaprikosen mit Stein) kommen aus Usbekistan. Sie stammen von wildwachsenden Aprikosen-Bäumen aus der Bergregion um Samarkand. Es ist eine wunderschöne Region in Usbekistan, die für ihren fruchtbaren Boden und saubere Luft bekannt ist. Unser Lieferant arbeitet mit den Landwirten vor Ort zusammen, investiert in ihre Genossenschaften und hilft, das Leben der Menschen zu verbessern.

Das besonderen ist, dass die Aprikosen als ganze Frucht direkt am Baum trocknen (wie bei den Hunzukuc im berühmten Hunza-Tal in Pakistan). Anschliessend werden die Aprikosen von den usbekischen Kleinbauern geerntet. Sie selbst essen sowohl die leckere Frucht als auch den aufgeknackten Kern. Die Kerne sind meistens süsse Aprikosenkerne, aber zwischendurch auch bittere Kerne dabei sein können, empfehlen wir nicht mehr als 3 Kerne pro Tag zu essen. Sie sind (wie alle Nüsse) sehr nahrhaft. Die getrocknete Frucht an sich schmeckt köstlich und ist besonders reich an Vitamin A, Eisen und Kalium sowie Ballaststoffen.

Warum wir Hunza-Aprikosen lieben

Diese getrockneten Wild-Aprikosen sind sehr geschmacksintensiv, lecker und ein toller Snack.

SamaraNatura Hunza-Aprikosen

Diese Wildaprikosen mit Stein kommen aus Usbekistan, wegen Lieferengpässen nicht wie bisher aus dem Hunzatal in Pakistan. Sie stammen von Wild­aprikosen-Bäumen und werden von den Kleinbauern geerntet und als ganze Frucht sonnengetrocknet. Sie sind ungeschwefelt und enthalten keine Zusatzstoffe. In Österreich werden die Aprikosen standardmäßig druckentwest, wobei  das Zusammenspiel von Druck und Zeit eine absolute Schädlingsfreiheit garantiert.

Hunza-Aprikosen wachsen im nördlichen Teil Pakistans, ca. 2200 m über dem Meeresspiegel. Diese Gebiete sind fast frei von Umweltschmutzung und die Plantagen werden mit Quell- und Schneewasser bewässert. Die Aprikosen werden von Hand geerntet und in der Sonne getrocknet.

Wildaprikosen findet man überall im Hunzatal. Kleinbauern, die über je 5 bis 20 Bäume verfügen, haben sich zu Gruppen zusammengeschlossen. Die Anzahl der Wildaprikosenbäume einer Bauernfamilie in der Region ist ein Indiz dafür, wie gut es ihr wirtschaftlich geht.

Verwendung

Zuerst geniesst man die Aprikose und falls gewünscht, nach dem Knacken des Steins, den Kern. In Wasser eingeweicht kann man Aprikosen auch ins Müesli und zu Smoothies beifügen oder zu einem Dessert verarbeiten.

Hinweis: Die EFSA empfiehlt den Verzehr von maximal 1-2 Aprikosenkernen pro Tag.

Nährwerte Bio Hunza-Aprikosen (Frucht und Kern) pro 100g

Energiewert 1248kJ/298kcal,
Fett/ 11.7g,
davon gesättigte Fettsäuren 1g,
Kohlenhydrate 35.3g,
davon Zucker 10.7g,
Ballaststoffe 7.5g,
Eiweiss 9g,
Vitamin C 31mg (38% der empfohlenen Tagesdosis/ Apport journ. recommandé).

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Weiterführende Links zu "Hunza-Aprikosen Bio"
Haftungsausschluss/Disclaimer "Hunza-Aprikosen Bio"
Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder andere Fachpersonen dar.

Bio Hunza-Aprikosen – Wildaprikosen mit Stein

Update vom 13.01.2023: Abverkauf der aktuellen Charge 500g und 1kg (auf der rechten Seite auswählen) mit Mindesthaltbarkeitsdatum 05.2023 mit 30% Rabatt (CHF 13-. statt 18.80 resp. 23.- statt 33.80). Die Hunza-Aprikosen sind auch danach noch mehrere Monate einwandfrei anwendbar und gniessbar.

Diese Hunza-Aprikosen (Wildaprikosen mit Stein) kommen aus Usbekistan. Sie stammen von wildwachsenden Aprikosen-Bäumen aus der Bergregion um Samarkand. Es ist eine wunderschöne Region in Usbekistan, die für ihren fruchtbaren Boden und saubere Luft bekannt ist. Unser Lieferant arbeitet mit den Landwirten vor Ort zusammen, investiert in ihre Genossenschaften und hilft, das Leben der Menschen zu verbessern.

Das besonderen ist, dass die Aprikosen als ganze Frucht direkt am Baum trocknen (wie bei den Hunzukuc im berühmten Hunza-Tal in Pakistan). Anschliessend werden die Aprikosen von den usbekischen Kleinbauern geerntet. Sie selbst essen sowohl die leckere Frucht als auch den aufgeknackten Kern. Die Kerne sind meistens süsse Aprikosenkerne, aber zwischendurch auch bittere Kerne dabei sein können, empfehlen wir nicht mehr als 3 Kerne pro Tag zu essen. Sie sind (wie alle Nüsse) sehr nahrhaft. Die getrocknete Frucht an sich schmeckt köstlich und ist besonders reich an Vitamin A, Eisen und Kalium sowie Ballaststoffen.

Warum wir Hunza-Aprikosen lieben

Diese getrockneten Wild-Aprikosen sind sehr geschmacksintensiv, lecker und ein toller Snack.

SamaraNatura Hunza-Aprikosen

Diese Wildaprikosen mit Stein kommen aus Usbekistan, wegen Lieferengpässen nicht wie bisher aus dem Hunzatal in Pakistan. Sie stammen von Wild­aprikosen-Bäumen und werden von den Kleinbauern geerntet und als ganze Frucht sonnengetrocknet. Sie sind ungeschwefelt und enthalten keine Zusatzstoffe. In Österreich werden die Aprikosen standardmäßig druckentwest, wobei  das Zusammenspiel von Druck und Zeit eine absolute Schädlingsfreiheit garantiert.

Hunza-Aprikosen wachsen im nördlichen Teil Pakistans, ca. 2200 m über dem Meeresspiegel. Diese Gebiete sind fast frei von Umweltschmutzung und die Plantagen werden mit Quell- und Schneewasser bewässert. Die Aprikosen werden von Hand geerntet und in der Sonne getrocknet.

Wildaprikosen findet man überall im Hunzatal. Kleinbauern, die über je 5 bis 20 Bäume verfügen, haben sich zu Gruppen zusammengeschlossen. Die Anzahl der Wildaprikosenbäume einer Bauernfamilie in der Region ist ein Indiz dafür, wie gut es ihr wirtschaftlich geht.

Verwendung

Zuerst geniesst man die Aprikose und falls gewünscht, nach dem Knacken des Steins, den Kern. In Wasser eingeweicht kann man Aprikosen auch ins Müesli und zu Smoothies beifügen oder zu einem Dessert verarbeiten.

Hinweis: Die EFSA empfiehlt den Verzehr von maximal 1-2 Aprikosenkernen pro Tag.

Nährwerte Bio Hunza-Aprikosen (Frucht und Kern) pro 100g

Energiewert 1248kJ/298kcal,
Fett/ 11.7g,
davon gesättigte Fettsäuren 1g,
Kohlenhydrate 35.3g,
davon Zucker 10.7g,
Ballaststoffe 7.5g,
Eiweiss 9g,
Vitamin C 31mg (38% der empfohlenen Tagesdosis/ Apport journ. recommandé).

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Weiterführende Links zu "Hunza-Aprikosen Bio"
Haftungsausschluss/Disclaimer "Hunza-Aprikosen Bio"
Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder andere Fachpersonen dar.
Usbekistan mehr
Usbekistan
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hunza-Aprikosen Bio"
31.03.2021

Sehr Lecker

Die Hunza Aprikosen schmecken sehr fein, auch deren Kerne sind Mega

25.09.2017

Lecker und nahrhaft

Wie immer bei Samaranatura finde ich auch hier die Beschreibung sehr ansprechend und informativ, dem kann ich kaum noch was hinzufügen. Und die Qualität der Ware entspricht auch diesem Eindruck, hohes solides Niveau, so ist bisher meine Erfahrung, auch bei den Hunza-Aprikosen.
Ich mag diese Hunza-Aprikosen sehr gerne (im Gegensatz zu normalen getrockneten Aprikosen, die mag ich gar nicht. Dünkt mich also was völlig anderes!).
Hunza-Aprikosen sind nahrhaft, 2-3 am Tag reichen völlig. Natürlich immer vorsichtig reinbeissen wegen dem Stein. Darauf hau ich jeweils am Schluss mit dem Hammer. :-)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Goji-Beeren Bio Naturkostbar Goji-Beeren aus China Bio
Inhalt 250 Gramm (CHF  6.00 * / 100 Gramm)
ab CHF  15.00 *
Inka-Beeren (Physalis) Inka-Beeren (Physalis) Bio
Inhalt 250 Gramm (CHF  3.16 * / 100 Gramm)
ab CHF  7.90 * CHF  15.90 *
Zedernuesse Bio mit Beutel Sibirische Zedernüsse
Inhalt 250 Gramm (CHF  8.24 * / 100 Gramm)
ab CHF  20.60 *
Zuletzt angesehen