Sibirische Zedernüsse

Anzahl Stückpreis Grundpreis
Bis 2
CHF 12.00*
CHF 20.60* (41.75% gespart)
CHF 4.80* / 100 Gramm
Ab 3
CHF 11.40*
CHF 19.57* (41.75% gespart)
CHF 4.56* / 100 Gramm

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-4 Tage

Gewicht Varianten
Produktnummer: 452.012

Zedernüsse aus Sibirien - Ein wahrer Schatz der Natur

Update: Um den Verkauf der aktuellen Charge mit Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2024 zu fördern, gewähren wir auf alle Grössenvarianten (250g, 500g, 1kg) 40% Rabatt.

Zedernüsse schmecken ähnlich wie andere Pinienkerne, doch etwas süsser und kräftiger.
Im Gegensatz zu fast allen im Handel erhältlichen Pinienkernen sind unsere rohen Zedernüsse nicht hitzebehandelt.

Warum Zedernüsse konsumieren?

Zedernüsse enthalten ca. 55% wertvolle ungesättigte Fettsäuren, vor allem Linol- und alpha-Linolensäure sowie auch die seltene Pinol-/Pinolensäure. Sie sind reich an Tocopherolen (Vitamin E) als Antioxidantien sowie an hochwertigen Proteinen (ca. 17%). Des Weiteren enthalten sie viele Mineralien (vor allem Magnesium, Kalium, Phosphor), Spurenelemente (Kupfer, Mangan, Zink), Vitamine (K und B) sowie Flavonoide.

Seit Jahrhunderten schätzen die Bewohner Sibiriens die dort weit verbreitete Zeder (Pinus sibirica), eine Zirbelkiefer, nicht nur als Quelle für wertvolles Holz, sondern auch für ihre schmackhaften und überaus nahrhaften Samen, die in den Zederzapfen stecken.

Was macht unsere Zedernüsse besonders?

So gut wie alle im Handel erhältlichen Pinienkerne sind mit Hitze behandelt, um sie länger haltbar zu machen. Unsere Zedernüsse dagegen sind völlig unbehandelt, wodurch das breite Spektrum an Nährstoffen bewahrt bleibt. 

Woher stammen unsere Zedernüsse?

Sie stammen aus der Region Baikalsee in Sibirien und werden von Hand geerntet.

Die sibirische Kiefer ist ein wahrer Schatz der sibirischen Natur, und bildet weite Gebiete unberührter Wälder in ganz Nordrussland. Die riesigen, prachtvollen Bäume (bis zu 40 m hoch) wachsen langsam und die ersten Zapfen mit Samen erscheinen erst, wenn die Bäume etwa 30 Jahre alt sind. Sie gehören zu den langlebigsten Baumarten, die es gibt, denn sie können 300 bis 800 Jahre alt werden!

Die immergrüne Zeder ist Speicherort kosmischer Lichtenergie, in ihren Millionen von Nadeln fängt sie während ihrer langen Lebenszeit die Energiestrahlen aus dem kosmischen Raum ein. Bereits vor Jahrtausenden wertschätzten die Völker des Altertums die Eigenschaften des Zedernbaumes, den sie „den Ewigen“ nannten. Das Reisig diente der Zubereitung eines Vitamintrunks, das Harz zur Heilung von Wunden und Geschwüren, und die Samen und ihr Öl halfen die langen, strengen Winter in Sibirien zu überstehen.

Wie Zedernüsse im Alltag verwenden?

Zedernüsse schmecken lecker für sich als Snack oder zusammen mit Trockenfrüchten und anderen Nüssen, mit Gojibeeren und Kakaosplittern. Sie können über Salate und andere Speisen gestreut oder zu Mayonnaise, Cremes und Milch verarbeitet werden. Zedernüsse verleihen Ihrer Küche eine gewisse Eleganz.

Zedernüsse und ihr Öl sind auch sehr gut zur Pflege und Regeneration der Haut.

Wir empfehlen insbesondere im Sommer, die Zedernüsse nach dem Öffnen im Kühlschrank aufzubewahren.

Kundenmeinung zum Produkt

"Ich mag Zedernüsse sehr gerne. Gerne mixe ich sie mit etwas Wasser und kreiere dann je nachdem was Süsses oder Salziges draus. Vegane Salatsauce, Käse-Ersatz ... oder einfach zwischendurch mal eine Hand voll naschen." von Mirjam F.

Nährwerte Zedernüsse pro 100g

Energiewert 2927kJ/699kcal,
Fett 62g,
davon gesättigte Fettsäuren 4g,
einfach ungesättigte Fettsäuren 15g,
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 41g,
Kohlenhydrate 8g,
davon Zucker 6g
Eiweiss 19g,
Salz <0.1g,

Magnesium 270mg (72%*),
Vitamin E 9mg (75%*),
Vitamin B1 0.6mg (57%*).
*der empfohlenen Tagesdosis.

4 von 4 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


8. Januar 2021 07:37

Zedernüsse

Ich liebe diese Nüsse

30. November 2020 12:21

Köstlich

Die Zedernüsse sind einfach köstlich!

25. September 2017 21:27

Super lecker!

Ich mag diese Zedernüsse sehr gerne, die Qualität entspricht den eh erstklassigen Samaranatura-Ansprüchen, ist mein Eindruck. Man sagte mir, es sei nicht unbedingt nötig, sie im Kühlschrank zu lagern. Gerne mixe ich sie mit etwas Wasser und kreiere dann je nachdem was Süsses oder Salziges draus. Vegane Salatsauce, Käse-Ersatz ... oder einfach zwischendurch mal eine Hand voll naschen.

30. Juli 2015 13:36

Tolle Qualität! Ich werde wieder bestellen.

Das Packet kam schon gestern und wir knabbern schon vergnügt Hanfsamen und Zedernnüsse! Tolle Qualität! Ich werde wieder bestellen.

Accessory Items

Inka-Beeren (Physalis) Bio
Inka-Beere – Süss-saure Superfrucht Update: Abverkauf der aktuellen Charge mit MHD 30.09.2024 mit 35% Rabatt. Die Inka-Beeren sind auch danach noch mehrere Monate einwandfrei geniessbar. Inka-Beeren (Physalis peruviana), auch Anden- oder Kapstachelbeeren genannt, wachsen wild auf den mineralienreichen Böden der peruanischen Anden und werden in südamerikanischen Kulturen seit tausenden von Jahren genossen. Ein uraltes Nahrungsmittel und eines der letzten Anbauprodukte der Inkas, das seit einigen Jahren eine weltweite Wiederentdeckung erlebt. Die köstlichen, süss-sauren Beeren wachsen in schützenden papierartigen Hüllen, die aussehen wie kleine chinesische Laternen. Warum wir Inka-Beeren lieben Inka-Beeren haben einen exquisiten, exotischen, süss-sauren Geschmack, der seinesgleichen sucht. Ein köstlicher Snack. Kenner geniessen sie gerne mit Schokoladeprodukten und zu Wein. Die Inka-Beere wird auch als  die "Goji-Beere Südamerikas" bezeichnet. Die kleinen kaubaren Kerne der Andenbeeren haben eine leicht abführende Wirkung. SamaraNatura Bio Inka-Beeren SamaraNatura Inka-Beeren sind in Rohkostqualität und  werden ohne Pestizide und Agrochemikalien angebaut. Unsere Inka-Beeren sind weich und relativ süss, nicht so sauer wie man sie sonst findet. Die Ernte und Trocknung dieser kostbaren kleinen Beeren ist eine sehr zeitraubende Arbeit, daher auch der relativ hohe Preis. Tatsächlich braucht eine Person einen ganzen Tag, um lediglich etwa 10 kg frische Früchte zu säubern. Die Beeren werden in Sonnentrockner gelegt und wieder herausgenommen, wenn sie das perfekte Mass an Feuchtigkeit erreicht haben und noch ein wenig weich sind. Man braucht ca. 3 kg frische Früchte für 500g getrocknete Beeren. Verwendung Vorzüglich als Snack für sich. Ihr exqusiter, exotischer Geschmack passt hervorragend zu Schokolade und Wein. Inka-Beeren bereichern viele Desserts, Smoothies, Müeslis, Backwaren, Studentenfutter und Marmeladen. Die unverwechselbare Balance von süss-saurem Geschmack passt auch gut zu Chia-Pudding und Lucuma. Nährwerte Inka-Beeren (Physalis) pro 100g Energiewert 1276kJ/304kcalFett 5.6gdavon gesättigte Fettsäuren 0.5gKohlenhydrate 49.0gdavon Zucker 34.4gEiweiss 6.6gSalz <0.1g

Inhalt: 250 Gramm (CHF 6.36* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 9.80*
CHF 15.90*
%
Tipp
Granatapfelkerne Bio 150g
Update: Um den Verkauf der Granatapfelkerne zu fördern, gewähren wir auf die aktuelle Charge (Mindesthaltbarkeitsdatum 31.05.2025) 20% Rabatt, d.h. CHF 12.- statt 15.-. Warum Granatapfelkerne konsumieren? Vor nicht allzu langer Zeit fanden japanische Forscher heraus, dass der Granatapfel reich an Phyto-Östrogenen, besonders an Östron ist. Östron ist ein mild wirksames Östrogen, welches den weiblichen Sexualhormonen gleicht. Der Granatapfel enthält darüber hinaus viel Vitamin C, Kalium, Antioxidantien und Ballaststoffe. Des Weiteren wirkt der Granatapfel anregend, dies wirkt sich besonders positiv bei chronischer Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Infektionen und Entzündungen aus. Der Granatapfel enthält grosse Mengen antioxidativen, sekundären Pflanzenstoffe, wie Polyphenolen (Flavonoiden, Tannine). Was macht unsere Granatapfelkerne besonders? Diese Premium Bio Granatapfelkerne sind besonders dunkelviolett, fast Purpur und sehr reich an Antioxidantien.  Die Granatapfelkerne zeichnen sich durch eine rote bis dunkelviolette Farbe aus. Beim Trocknen geht die Feuchtigkeit der Segmente verloren und es bleibt der Kern mit der fruchtigen Haut übrig. Der Kern ist knusprig und essbar. Das umgebene Fruchtfleisch mit samt der Haut verleiht den Kernen einen aromatischen, charakteristischen fruchtigen Geschmack. Herkunft und aussergewöhnliche Produktion Die Granatäpfel werden vollreif von Hand, Stück für Stück, geerntet und noch am gleichen Tag vom Verarbeitungsbetrieb Silk Road Organik Foods von Hand geschält und sonnengetrocknet. Das verwendete Trocknungsverfahren ist eine sehr umweltfreundliche Solartrocknungsmethode, die zudem äusserst produktschonend ist. Für die Herstellung von 100 g Granatapfelkernen benötigt man rund 1 kg frische Bio Früchte, also ein Verhältnis von 1:10! Diese Bio Fairtrade Granatapfelkerne stammen aus einem abgelegenen Bergdorf im Varganza Tal, im Süden Usbekistans. Sie reifen dort an Bäumen, in den Bergregionen rund um Samarkand, heran. Das Gebiet ist grossflächig Bio und Fairtrade zertifiziert und wird von den dort lebenden FAIRTRADE Bauern bewirtschaftet. Die Bauern gehören zu einer grossen Fairtrade Gemeinschaft, welche sich aus 3 Gruppen zusammensetzt, Dustkul Bogi, Turkiston Gulba und Turob Bobo. Zu ihnen gehören rund 1000 einzelne Bauern, samt ihren Familien. Dank der Zusammenarbeit mit Fairtrade können die Bauern ihren Familien ein gesichertes Einkommen und ihren Kindern eine neue Perspektive bieten. In Österreich werden die Granatapfelkerne druckentwest. Beim Druckentwesen sorgt das Zusammenspiel von Druck und Zeit für eine absolute Schädlingsfreiheit. Die Geschichte des Granatapfels Der Granatapfel wird seit über 5000 Jahren kultiviert und ist somit eine der ältesten Pflanzen der Menschheit. Auf die Römer geht der Name Granatapfel zurück (lat. granae = Kerne, Körner; lat. granatus = körnig, kernreich). Seit jeher gilt der Granatapfel als Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit. Der Granatapfel hat eine sagenumwobene Geschichte: Er löste wohl den Trojanischen Krieg mit aus, in der christlichen Kultur ist der Granatapfel das Symbol der Fruchtbarkeit Marias, darüber hinaus gilt er auch als Symbol des Lebens und die Ägypter legten ihn den Mumien bei. Bis heute gilt er als Aphrodisiakum und ist Bestandteil unzähliger Liebesgetränke. Tipps zur Verwendung Verfeinern Sie Ihr Müesli, Ihre Salate oder verwenden Sie die Granatapfelkerne zum Backen. Granatapfelkerne eignen sich auch als Snack und insbesondere in Kombination mit Nüssen und Kakaobohnen entsteht eine unglaubliche Geschmacksexplosion.  Nährwerte Bio Granatapfelkerne pro 100g Energie 308 kcal / 1289 kJFett 2,4gdavon gesättigte Fettsäuren 0,6gKohlenhydrate 64,4gdavon Zucker 64,4gEiweiss 2,8gBallaststoffe 8,8gSalz <0,01g  

Inhalt: 150 Gramm (CHF 8.00* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 11.40*
CHF 12.00* CHF 15.00* (20% gespart)
Zedernussöl Bio kaltgepresst
Kaltgepresstes Bio Zedernussöl - das Gold der Taiga Das kostbare, bernsteinfarbene Zedernussöl wird in ganz Russland seit Jahrhunderten verwendet. Der Geschmack ist angenehm nussig. Aufgrund der vorsichtigen Verarbeitung und Kaltpressung der Bio Zedernüsse aus dem Altai-Gebirge in Sibirien, bleiben viele Vitalstoffe erhalten.  Herstellung Die Bio Zedernüsse werden in regelmässigen Abständen in Deutschland mit Stempelpressen kalt gepresst. Warum wir Zedernussöl lieben Wir verwenden Zedernussöl regelmässig in der kalten Küche, weil wir den Geschmack lieben und bei den Ölen gerne etwas abwechseln. Es enthält über 26% einfach gesättigte Fettsäuren (EFS) und über 65% mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUFS). Zedernussöl gehört zu den wenigen Ölen, die einen hohen Gehalt an Vitamin E aufweisen (ca. 30 mg pro 100 g). Vitamin E kann dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Sibisches Zedernussöl Sibirisches Zedernussöl gilt allgemein als stärkend. Zudem enthalten in Russland diverse Kosmetika Zedernussöl, wegen dessen für die Erhaltung gesunder Haut förderlichen Eigenschaften. Verwendung Zedernussöl Das Öl schmeckt besonders köstlich zu Blatt- oder Misch-Salaten, leicht warmen Gerichten und Rohkostspezialitäten. Bis zu 3-mal täglich 1 Teelöffel (3 ml) einnehmen.  Wie die meisten kaltgepressten Öle schadet die Erhitzung der Qualität erheblich. Deshalb sollten es nur für kalte bis leicht warme Speisen verwendet werden. Hinweise: Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern, da Zedernussöl sehr empfindlich gegenüber UV-Licht ist. Insbesondere direktes Sonnenlicht ist zu vermeiden. Nach dem ersten Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Nährwerte Zedernussöl Nährwerte / Nutritional Facts je 100 g / in 100 g Energie / Energy 3429 kJ (902 kcal) Fett / Fat 92,5 gdavon gesättigt / saturated 7,4 geinfach ungesättigte Fettsäuren 24,6 gmehrfach ungesättigte Fettsäuren 60,5 gKohlenhydrate / Carbohydrates 0 gdavon Zucker / Sugars 0 gEiweiß / Protein 0 gSalz / Salt 0 mgVitamin E 30,6 mg = 255 %* *) Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Ab CHF 17.77*
Tipp
Sanddornbeeren getrocknet Bio
Bio Sanddornbeeren getrocknet - ungesüsst & aus Wildsammlung Warum Sanddornbeeren kaufen? Eine vom Händler durchgeführte Analyse lieferte den Beweis für die sensationellen Vitalstoffmengen im Sanddorn. Die Beeren haben einen sehr hoher Omega 7 Fettsäure- und B12 Gehalt. Dieser hohe Gehalt ist vermutlich nur beim usbekischen wild gesammelten Bio Sanddorn enthalten. Kultivierter Sanddorn weist in der Regel viel tiefere Werte aus und Vitamin B12 in pflanzlichen Lebensmitteln ist überhaupt sehr selten! In getrocknetem Sanddorn sind grösstenteils dieselben Vital- und Nährstoffe wie in frischem Sanddorn enthalten, nur zusätzlich in konzentrierter Form, weil das Wasser entzogen wurde. Diese wilden Sanddornbeeren verfügen über einen intensiven, würzigen und sehr säuerlichen Geschmack. Sie besitzen eine kräftige, intensive hell – bis dunkel orange Farbe. Das Fruchtfleisch umgibt einen Kern, welcher mit getrocknet wird. Daraus ergibt sich eine knusprige Konsistenz. Was macht unsere wilden Bio Sanddornbeeren besonders? Im voll reifen Zustand werden die wilden Sanddornbeeren von Hand gepflückt, gewaschen und schonend mithilfe der Sonne getrocknet. Das verwendete Trocknungsverfahren ist eine sehr umweltfreundliche Solartrocknungsmethode, die äusserst produktschonend ist. Die Bio Sanddornbeeren sind: • ungeschwefelte (gemäss EU Bio Verordnung)• ohne künstliche Zusätze• ohne Konservierungsstoff• ohne Farbstoffe Woher stammen unsere Bio Sanddornbeeren? Bio Sanddornbeeren aus Wildsammlung sind sehr schwer zu bekommen. Wir konnten eine Charge mit Herkunft Ukraine kaufen. Diese wilden Sanddornbeeren stammen aus der Region Lemberg/Lwiw, im Westen der Ukraine, nahe der polnischen Grenze. Sie sind im 125g Beutel abgepackt. Wie in die tägliche Ernährung integrieren? Die getrockneten Bio Sanddornbeeren eignen sich als kleiner erfrischender Snack oder als abwechslungsreiche Zutat in deinem Powermüesli. Um den säuerlichen Geschmack etwas abzurunden, kannst du den Sanddorn mit Nüssen und süssen Trockenfrüchten wie beispielsweise Rosinen kombinieren. Oder du verwendest ein gesundes Süssmittel wie Agaven-, Yacon- oder Apfeldicksaft. Herkunft Wild gesammelt und verarbeitet in der Ukraine. Nährwerte Sanddornbeeren pro 100g Energiewert 1116kJ/270kcalFett 21.5gdavon gesättigte Fettsäuren 1.2gKohlenhydrate 8.9gdavon Zucker 8.8gEiweiss 5.5 gSalz 0.037g Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen. Aufbewahrung: An einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren.

Inhalt: 125 Gramm (CHF 13.68* / 100 Gramm)

Ab CHF 17.10*

Similar Items

Chia-Samen Bio
Bio Chia-Samen – Kleine Kraftsamen Die Chia-Samen sind ein uraltes Super-Lebensmittel, das von den Mayas, Azteken und Inkas bereits 3500 v. Chr. verwendet wurde. Sie stammen von der Wüstenpflanze Salvia hispanica, die im südlichen Mexiko wächst. Chia bedeutet Stärke in der Sprache der Maya und wurde als “Laufnahrung” angesehen, weil Boten mit Hilfe dieser winzigen Samen den ganzen Tag lang laufen konnten. Warum Bio Chia-Samen konsumieren? Einfache Verwendung: Fast unbemerkt, bekommt der Körper eine Extradosis an Nährstoffen und kann Nahrung viel besser aufnehmen. Gleichzeitig bekommt er eine Extradosis Energie und mehr Wohlbefinden für Geist und Seele. Chia-Samen enthalten viele Antioxidantien, die nicht nur freie Radikale und hochreaktive Sauerstoffverbindungen abfangen. Sie sind wichtig zur Erhaltung und Funktion der Zelle. Helfen die Zellfunktionen zu erhalten. Die Antioxidantien verhindern auch ein schnelles Verderben der Samen. Die Samen sind sehr sättigend, da sie das Zehnfache ihres Gewichts an Wasser aufnehmen und ein Gel formen. Bei Sportlern aus aller Welt ist Chia heute Teil des Ernährungsplans während der Trainingszeiten. Chia-Samen sind reich an hochwertigen Proteinen, Kalzium und Omega-3 und weisen ein optimales Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren auf. Nicht zuletzt ist Chia ein sehr preisgünstiges, konzentriertes Nahrungsmittel. 1/3 Tasse trockener Chia-Samen ergibt 500g Chia-Gel. Abhängig davon, wieviel Gel Sie verwenden, reichen diese 500g wahrscheinlich durchschnittlich vier Tage. Man benötigt wirklich nicht mehr als 1-2 Esslöffel Chia-Gel pro Tag. Was macht unsere Bio Chia-Samen besonders? höchste Qualität Anbau ohne Pestizide und Agrochemikalien Verarbeitung erfolgt ohne Wärmeeinwirkung Reinigung lediglich über einen „Schüttelprozess“ Verwendung in der täglichen Ernährung Die üblichste Art Chia zu essen ist, es die Samen zuerst einzuweichen, woraus dann eine geleeartige Masse entsteht. Die Samen können sehr schnell eine grosse Menge Flüssigkeit aufnehmen, das Zehnfache ihres Volumens in weniger als 10 Minuten. Chia-Gel Geben Sie 1/3 Tasse Samen zu 2 Tassen Wasser. Verrühren Sie die Mischung und stellen Sie sie gut verschlossen in den Kühlschrank. Innerhalb von 10 Minuten entsteht ein Gel (ca. 500g), das sogleich verzehrt werden kann. Eine längere Einweichzeit von mehreren Stunden ist anzuraten, da sie die Nährstoffe besser verwertbar macht. Chia-Gel hält sich einige Tage im Kühlschrank und wann immer Sie möchten, können Sie etwas davon verwenden. Man kann es zu Smoothies, Salatdressings, Nachspeisen und Müeslis dazugeben oder einfach pur essen. Ganze Samen Die trockenen Samen auf Salate streuen oder zu Müesli-Mischungen hinzugeben. Sie können auch ausprobieren, die Samen in einer Kaffeemühle zu vermahlen und das so entstandene Chia-Mehl zu Smoothies, Suppen, Brot etc. hinzufügen. Chia-Sprossen werden ähnlich wie Alfalfa-Sprossen zu Salaten, Sandwiches und anderen Speisen verwendet. Da Chia-Samen viel Wasser absorbieren, können sie zur Dehydrierung im Körper führen. Daher ist es wichtig ausreichend Wasser zu trinken oder - noch besser - bereits eingeweichte Samen zu verwenden. Verzehrmenge Gestütz auf die Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung LGV - Novel Food beträgt die maximale Verzehrsmenge für Chia-Samen 15g pro Tag (oder für die Verwendung in Brotprodukten mit maximal 5%). Diese Menge darf nicht überschritten werden. Nährwerte Chia-Samen pro Tagesportion (15g) Energiewert  275kJ/67kcal Fett 4.7g davon gesättigte Fettsäuren 0.6g davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren  3.6g Omega-3-Fettsäuren  2.8g Kohlenhydrate 0.7g davon Zucker 0.1g Ballaststoffe 4.7g Eiweiss 3.2g  Salz  0.005g

Inhalt: 250 Gramm (CHF 3.20* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 7.60*
CHF 8.00*
Goji-Beeren aus China Bio
Goji-Beeren aus China – Die Superbeeren Die köstlichen hellroten Goji-Beeren (Lycium) sind einer der nahrhaftesten Früchte dieses Planeten. Sie sind eine Quelle kompletten Proteins mit 18 Aminosäuren, enthalten bis zu 21 Spurenelemente, B-Vitamine, Polysaccharide und vieles mehr. Gojis besitzen mehr Vitamin C als Orangen, mehr Beta-Carotin als Karotten und mehr Eisen als ein Steak! Seit tausenden von Jahren bereichert die Goji-Beere den Speiseplan der Bewohner der Himalaya-Regionen und gibt ihnen Energie. Goji-Beeren unterstützen ein frohes und aktives Leben, Goji-Beeren werden in China deshalb auch Glücksbeeren genannt. Warum wir Goji-Beeren lieben Wir lieben Goji-Beeren, weil sie ein echtes Superlebensmittel sind - eines der nährstoffreichsten und am Antioxidantien-reichsten Nahrungsmittel, die es gibt! Die Goji-Beere ist nicht nur eine wahre Superfrucht, sondern sie schmeckt auch köstlich und kann sehr einfach und auf viele Arten konsumiert werden. Goji-Beeren geben uns Energie. SamaraNatura Goji-Beeren aus China (Ningxia) Unsere Goji-Beeren werden in den fruchtbaren Tälern der Ningxia Provinz in China ohne die Verwendung von Pestiziden und Agrochemikalien angebaut. Dort, auf ihrem heimischen Terrain, reifen die Beeren am Strauch, werden in den Sommermonaten geerntet und bei niedrigen Temperaturen getrocknet, um alle Nährstoffe weitestgehend zu bewahren. Die Beeren werden bis zu einem Wassergehalt von 10-14% getrocknet, für eine weiche Konsistenz, und können bei Bedarf durch einfaches Einweichen rehydriert werden. Unsere reinen Goji-Beeren sind in Rohkostqualität, vegan und biologisch angebaut. Verwendung Goji-Beeren haben einen mild-würzigen Geschmack, der leicht süss und sauer ist. Sie sind in Form und Beschaffenheit Rosinen ähnlich und wie diese können Goji-Beeren für sich gegessen oder als Zutat zu Müesli, Mischungen aus Nüssen und anderen Trockenfrüchten, zu ganzen Früchten und Desserts verwendet werden. Darüber hinaus können Sie die Beeren zu Tee, Saft, Smoothie oder Suppe hinzufügen, oder einen eigenen Goji-Saft herstellen, indem man die Beeren in Wasser einweicht. Sie können bei diesem köstlichen Superfood kreativ sein und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Empfohlene Menge: etwa 10-30 Gramm pro Tag. Die Einheimischen, die die Beeren anbauen, essen täglich eine Hand voll. Getrocknete Goji-Beeren sind, bei korrekter Lagerung, weit über ein Jahr haltbar. Hinweis: Ein weit verbreitetes Missverständnis über Superlebensmittel und Kräuter ist, dass es eine Standard-Dosierung gibt. Wir glauben, dass die richtige Menge für einen Menschen von  dessen Grösse, Empfindlichkeit, Alter, Geschlecht und weiteren Faktoren abhängt, die ihn einzigartig machen. Nährwerte Bio Goji-Beeren aus China pro 100g Energiewert 1378kJ/326kcal, Fett 2.3g- davon gesättigte Fettsäuren 0.4gKohlenhydrate 60.3g- davon Zucker 50gBallaststoffe 12.6gEiweiss 9.8gSalz 1g.

Inhalt: 250 Gramm (CHF 7.20* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 17.10*
CHF 18.00*
Tipp
Hanfsamen geschält Bio Österreich
Geschälte Hanfsamen - Eiweissreiche Kraftnahrung Hanfsamen zeichnen sich durch eine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte aus. Reich an leicht verdaulichem Protein, essentiellen Fettsäuren, Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Ballaststoffen und Lecithin in perfekter Ausgewogenheit für unseren Körper. Hanf besitzt ein für den Menschen optimales Funktionsverhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren, das generell als 4:1 angesehen wird. Hanfsamen sind damit eine vorzügliche Gehirnnahrung, verschönern die Haut und fördern die Sauerstoffversorgung der Zellen. Hanfsamen sind ein gutes Nahrungsmittel für die Versorgung mit EFS, mit Linolsäure, Alpha-Linolensäure und der seltenen Gamma-Linolensäure. Benötigt werden diese Fettsäuren für die Produktion zahlreicher Hormone und zur Zellerneuerung. Sie unterstützen die Funktionen des menschlichen Körpers, um die Gesundheit zu erhalten und tragen zur normalen Entwicklung und zum Wachstum des Organismus bei. Omega-3-Fettsäuren werden in die Zellmembran eingebaut und sind notwendig für deren Aufbau und deren Funktion. Omega-3-Fettsäuren haben einen Einfluss auf die Blutfettregulation. Sie leisten im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung einen Beitrag für die Gesundheit. Eine ideale Nahrung für Sportler, da Speisehanf Muskeln aufbaut und die Ausdauer steigert. Vegetarier profitieren ebenfalls von dieser reichen und hochwertigen Proteinquelle. Geschälte Hanfsamen haben im Gegensatz zu ganzen Samen einen geringen Ballaststoffanteil. Warum wir geschälte Hanfsamen lieben Hanfsamen sind ein wundervolles Geschenk der Natur. Sie sind nicht nur eines der nahrhaftesten Lebensmittel auf dem Planeten, sondern auch das umweltfreundlichste Nahrungsmittel aller Zeiten! Hanf wächst überall problemlos, benötigt keine Pestizide oder Herbizide und eignet sich für die Herstellung von fast allem, was wir in unserer modernen Gesellschaft benötigen: Kleidung, Papier, biologisch abbaubarer Kunststoff, Kraftstoff, Autos, Gebäudeisolierung, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus bieten Hanfsamen herausragende Vorteile für die Gesundheit. Sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren (inklusive der seltenen Gamma-Linolen-Säure!), die der Körper nicht selbst herstellen kann und die für die Gesunderhaltung menschlichen Lebens notwendig sind. Kaum eine andere pflanzliche Quelle enthält essentielle Aminosäuren in so leicht verdaulicher Form oder die essentiellen Fettsäuren in einem für den Menschen so optimalen Verhältnis. Weil geschälte Hanfsamen so reich an wichtigen Nährstoffen sind, nehmen wir sie täglich in reichlicher Menge zu uns. Ein Kunststück, das leicht zu vollbringen ist, da geschälte Hanfsamen ein köstliches und vielseitiges Nahrungsmittel sind. SamaraNatura Hanfsamen geschält Unsere geschälten Hanfsamen werden aus legalen, amtlich zugelassenen Kultursorten gewonnen, die in Österreich ohne Pestizide und Agrochemikalien angebaut werden. Der Omega-3 Gehalt in Hanfsamen ist höher, wenn die Pflanze in kühlerem Klima, wie in Deutschland und Österreich, wächst. Verwendung Hanfsamen geschält Köstlich einfach so oder über Salate, Suppen und andere Gerichte streuen; als Zutat zu Smoothies, Müesli und Desserts. Anfänger oder Kind (2-9 Jahre): 15-30 Gramm pro Tag Teenager (10-18 Jahre): 30-50 Gramm Erwachsene: 50-75 Gramm pro Tag Leistungssportler: bis zu 140 Gramm pro Tag   Man sollte Hanfsamen nur roh essen und nicht mitkochen. Da es die für viele Samen typischen Enzym-Inhibitoren bei Hanfsamen nicht. gibt, kann man sie sehr gut roh essen, ohne sie vorher in Wasser einweichen zu müssen. Man kann Hanf auch in Form von Milch frisch trinken, indem man die geschälten Samen in Wasser püriert und evtl. absiebt (siehe Rezept). Gewicht-Varianten Da wir laufend Anfrgen für grössere Verpackungseinheiten erhalten haben, bieten wir nun folgende Beutel-Grössen an: 250g, 500g, 1kg und 12.5kg. Um die Grösse zu verändern, einfach oben rechts bei " Gewicht Varianten" klicken. Nährwerte Hanfsamen geschält pro 100g Energiewert 2627kJ/635kcalFett 55gdavon gesättigte Fettsäuren 4.8gOmega-3-Fettsäuren 10gKohlenhydrate 2.8gdavon Zucker1.9gBallaststoffe 4.1gEiweiss 29gSalz 0.03g  

Inhalt: 250 Gramm (CHF 5.40* / 100 Gramm)

Varianten ab CHF 12.83*
CHF 13.50*
Suma Pulver
Suma – Brasilianischer Ginseng (Pfaffia paniculata) Die Suma-Wurzel wird aufgrund ihrer adaptogenen Eigenschaften auch als "brasilianischer Ginseng" bezeichnet, doch gehört sie nicht zur Ginseng-Familie, sondern zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Warum Suma konsumieren? Suma enthält eine Reihe von Nährstoffen, darunter 19 Aminsoäuren, Vitamin A, B1, B2, E, K, Pantothensäure, Eisen, Silizium, Magnesium, Zink sowie antioxidative Saponine. Wichtig ist sein relativ hoher Anteil an Germanium, ein starkes Antioxidans, das auf zellulärer Ebene frei Radikale und hochreaktive Sauerstoffverbindungen abfangen kann. Antioxidantien sind wichtig zur Erhaltung und Funktion der Zelle. Suma ist bekannt dafür, die Sauerstoffversorgung und Energie­effizienz der Zellen zu verbessern und Leistung und Ausdauer zu fördern. So nehmen russische Olympia-Athleten unter anderem Suma zum Muskelaufbau und um ihre Kondition zu steigern ohne die negativen Effekte von Steroiden zu haben. Bekannt in Brasilien als „para tudo“ (für alles) wird Suma von den Bewohnern des Amazonas seit hunderten von Jahren verwendet und traditionell verwendet, um die Sexualkraft zu stärken und das Energieniveau des Körpers anzuheben. Empfehlungen zur Verwendung Sie können Suma-Pulver in Smoothies, Fruchtsäfte und Milchgetränke mischen oder es als Zutat zu Müsli, selbstgemachter Schokolade und anderen Speisen verwenden. Wir empfehlen mit einem halben Teelöffel zu beginnen und nach einer Woche auf einen gestrichenen Teelöffel pro Tag zu erhöhen. Aufgrund der besonderen adaptogenen Eigenschaften sollte Suma nur bei Bedarf und nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wir empfehlen maximal 1 Monat und danach mindestens 1 Monat Pause. Hinweis: Bei ärztlicher Behandlung, Schwangerschaft oder Unsicherheit, befragen Sie eine Fachperson zur Verwendung dieses Produkts. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren Nährwerte Suma Pulver pro 100g Energiewert 263kcal/1091kJFett 3gdavon gesättigte Fettsäuren 1.6gKohlenhydrate 28.5gdavon Zucker 5gBallaststoffe 47.5gEiweiss 6.8gSalz <0.01g

Varianten ab CHF 16.91*
CHF 17.80*
Agavendicksaft Bio
Premium Agaven-Dicksaft in Rohkostqualität Was ist Agave? Die Agave ist eine kaktusartige Pflanze aus Mexiko. Agaven-Dicksaft ist ein köstliches Süssmittel, das aus dem Saft im Inneren der mindestens acht Jahre alten Agaven gewonnen wird. Traditionell sammelten die Mexikaner den süssen Saft ("Aguamiel") von verschiedenen Agaven, um damit Süssmittel und spezielle Getränke für Feierlichkeiten herzustellen. Warum Agaven-Dicksaft kaufen? Agaven-Dicksaft ist eine vegane Alternative zu Honig und hat einen angenehmen Geschmack, wie eine Mischung aus Honig und Ahornsirup. Er ist vielseitig als Süssmittel verwendbar. Nur der sehr schonend verarbeitete Agaven-Dicksaft wie der unsrige hat einen niedrigen glykämischen Index und wird nur langsam in die Blutbahn aufgenommen. Er ist deshalb besonders für Menschen mit Zuckerempfindlichkeit empfehlenswert. Was macht unseren Agaven-Dicksaft besonders? Die meisten herkömmlichen Agaven-Dicksäfte, auch oftmals die aus bioglischem Anbau, werden aus 3-6 verschiedenen Agaven-Arten hergestellt und sind stark erhitzt und pasteurisiert worden, da der Saft der Agave nach seiner Entnahme rasch verdirbt Dabei werden die enthaltenen gesünderen Mehrfachzucker (Polysaccharide, vorwiegend in Form von Inulin), in Einfachzucker umgewandelt. Sie haben damit einen Grossteil ihrer Nährstoffe verloren! Unser Agaven-Dicksaft wird ausschliesslich aus der Salmiana-Agave gewonnen, wird sehr schonend und bei niedrigen Temperaturen verarbeitet und gehört damit zur besten Qualität, die auf dem Markt erhältlich ist. Im Anbau werden weder Pestizide noch andere Agrochemikalien verwendet. Der Dicksaft wird in speziellen Unterdruck-Behältern hergestellt, in dem das enthaltene Wasser bei sehr niedrigen Temperaturen verdampft. Die wertvollen Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme bleiben so weitestgehend erhalten und für unseren Körper verfügbar. Weil unser Agaven-Sirup 100% natürlich ist, hat er einen kräftigeren Geschmack und eine dunklere Farbe als handelsübliche Dicksäfte. Wie in der täglichen Ernährung einsetzen? Agavendicksaft zeichnet sich durch eine hohe, neutrale Süsskraft aus. Er verstärkt das Aroma und ist gut löslich in kalten und warmen Speisen und Getränken. Ideal geeignet für Backwaren und aufgrund der geringen Kristallisationsneigung für die Herstellung von Marmeladen und Gelees. Nährwerte Agaven-Dicksaft pro 100g Energiewert 1672 kJ / 400 kcalFett 0.4gdavon gesättigte Fettsäuren 0gKohlenhydrate 99.3gdavon Zucker 96.5gBallaststoffe 0.2gEiweiss 0.1gSalz 0g

Inhalt: 250 ml (CHF 3.96* / 100 ml)

Varianten ab CHF 9.41*
CHF 9.90*
Leindotteröl Bio
Bio Leindotteröl, kaltgepresst aus Schweizer Leindottersamen Dieses goldgelbe Bio Leindotteröl wurde aus Schweizer Leindottersamen gewonnen und unter 30 Grad Celsius gepresst. Um die Rohkostqualität einzuhalten verwendet der Produzent (Naturkostbar AG wie auch Oelerei Fehraltorf) spezielle, gekühlte Ölmühlen. Leindotteröl ist sehr reich (ca. 35%) an Omega 3 Fettsäuren, auch Alpha-Linolensäure genannt. Im Gegensatz zu Leinöl, ist Leindotteröl deutlich länger haltbar (wird viel weniger schnell bitter) und hat dennoch einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Verwendung Leindotteröl Mit seinem wunderbaren Geschmack, welcher an Erbsen erinnert, eignet sich Leindotteröl hervorragend zum Aromatisieren von Gemüsegerichten, Salaten und Dipsaucen. Wie die meisten kaltgepressten Öle, ist dieses Leindotteröl hitzeempfindlich und eignen sich deshalb vorwiegend in der kalten Küche. Bei starkem Erhitzen, z.B. Braten, können giftige Verbindungen entstehen. Damit die Qualität des Öls möglichst lange erhalten bleibt, empfehlen wir das Leindotteröl im Kühlschrank aufzubewahren. Nährwerte Leindotteröl pro 100g Energiewert 3400kJ/830kcalFett 92gdavon einfach ungesättigte Fettsäuren 29gdavon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 53gdavon gesättigte Fettsäuren 9gKohlenhydrate 0gdavon Zucker 0gBallaststoffe 0gEiweiss 0gSalz 0.0gVitamin E 17.5mg (146%*) * Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)

CHF 9.00*
Zedernussöl Bio kaltgepresst
Kaltgepresstes Bio Zedernussöl - das Gold der Taiga Das kostbare, bernsteinfarbene Zedernussöl wird in ganz Russland seit Jahrhunderten verwendet. Der Geschmack ist angenehm nussig. Aufgrund der vorsichtigen Verarbeitung und Kaltpressung der Bio Zedernüsse aus dem Altai-Gebirge in Sibirien, bleiben viele Vitalstoffe erhalten.  Herstellung Die Bio Zedernüsse werden in regelmässigen Abständen in Deutschland mit Stempelpressen kalt gepresst. Warum wir Zedernussöl lieben Wir verwenden Zedernussöl regelmässig in der kalten Küche, weil wir den Geschmack lieben und bei den Ölen gerne etwas abwechseln. Es enthält über 26% einfach gesättigte Fettsäuren (EFS) und über 65% mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUFS). Zedernussöl gehört zu den wenigen Ölen, die einen hohen Gehalt an Vitamin E aufweisen (ca. 30 mg pro 100 g). Vitamin E kann dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Sibisches Zedernussöl Sibirisches Zedernussöl gilt allgemein als stärkend. Zudem enthalten in Russland diverse Kosmetika Zedernussöl, wegen dessen für die Erhaltung gesunder Haut förderlichen Eigenschaften. Verwendung Zedernussöl Das Öl schmeckt besonders köstlich zu Blatt- oder Misch-Salaten, leicht warmen Gerichten und Rohkostspezialitäten. Bis zu 3-mal täglich 1 Teelöffel (3 ml) einnehmen.  Wie die meisten kaltgepressten Öle schadet die Erhitzung der Qualität erheblich. Deshalb sollten es nur für kalte bis leicht warme Speisen verwendet werden. Hinweise: Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern, da Zedernussöl sehr empfindlich gegenüber UV-Licht ist. Insbesondere direktes Sonnenlicht ist zu vermeiden. Nach dem ersten Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Nährwerte Zedernussöl Nährwerte / Nutritional Facts je 100 g / in 100 g Energie / Energy 3429 kJ (902 kcal) Fett / Fat 92,5 gdavon gesättigt / saturated 7,4 geinfach ungesättigte Fettsäuren 24,6 gmehrfach ungesättigte Fettsäuren 60,5 gKohlenhydrate / Carbohydrates 0 gdavon Zucker / Sugars 0 gEiweiß / Protein 0 gSalz / Salt 0 mgVitamin E 30,6 mg = 255 %* *) Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

Ab CHF 17.77*
Macadamianüsse Bio Naturkostbar
Bio Macadamianüsse aus Kenia Die Naturkostbar Macadamianüsse sind besonders gross, knackig und buttrig süss. Macadamianüsse gehören aufgrund des schwierigen Anbaus und der schwankenden Qualität zu den teuersten Nüssen der Welt, weshalb die Macadamianuss auch «Königin der Nüsse» genannt wird. Herkunft und Verarbeitung Diese Macadamianüsse wachsen in einer der fruchtbarsten Regionen Afrikas, am Fusse des Mount Kenia. Aufgrund der Höhenlage und der damit verbundenen kalten Nächte resultiert eine sehr hohe Qualität der Nüsse. Die Kenianischen Landwirte bewirtschaften die Nussbäume im Einklang mit der Natur. Nach der Ernte werden die Macadamianüsse in der Region schonend getrocknet und geschält. Danach werden sie direkt von Naturkostbar in die Schweiz importiert. Verwendung Die naturbelassen Macadamianüsse aufgrund ihres delikaten, cremig süssen Armomas ein besonderer Snack. Natürlich können die leckeren Nüsse auch für Macadamia-Milch oder in Dessert verwendet werden, allerdings eignet sich hierfür das Macadamiamus besser. Nährwertangaben Bio Macadamianüsse pro 100g Energie / Nährstoff pro 100gg/mg/μg%11 Referenzmenge/Tagesdosis für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal) Energie 3021kJ (734kcal) 36% Fett 73.1g 104% davon einfach ungesättigte Fettsäuren 59.1g 394% davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1.5g - davon gesättigte Fettsäuren 12.5g 63% Kohlenhydrate 5.1g 2% davon Zucker 4.8g 5% Eiweiss 8.5g 17% Salz 0g 0% Balaststoffe 10.5g 21% Vitamin A - - Vitamin C 6.1mg 8% Vitamin D - - Vitamin E 0.6mg 5% Vitamin K - - B-Carotin (Provitamin A) - - Vitamin B1 0.73mg 66% Vitamin B2 0.1mg 7% Vitamin B3 2.4mg 15% Vitamin B6 0.3mg 21% Vitamin B12 - - Magnesium 120.8mg 32% Kupfer 0.6mg 60% Mangan 4.8mg 240% Selen - - Jod - - Folsäure/Folacin 10µg 5% Chlorid - - Kalium 366mg 18% Biotin - - Pantothensäure - - Calcium 75.8mg 9% Phosphor 196.3mg 28% Eisen 3.2mg 23% Zink 1.3mg 13% Molybdän - - Fluorid - - Chrom - -

Inhalt: 250 Gramm (CHF 7.18* / 100 Gramm)

Ab CHF 17.96*